Miranda Kerr denkt wirklich an alles.

© Deleted - 3803540

Stars
09/29/2019

Miranda Kerrs kuriose Gesundheitsspleens

Spoiler: Das Model hat eine ausgeprägte Aversion gegen elektromagnetische Strahlung.

Model Miranda Kerr (36) war schon immer eine Gesundheitsfanatikerin. Ihre Eltern hätten ihr seit Kindertagen beigebracht, stets auf beispielsweise gesunde Ernährung zu achten, verriet sie im Frühsommer dem Magazin NewBeauty.

Kein Strahlung, Säure oder schlechte Vibes

Doch bei "Organic Food" macht der Ex-Engel (Kerr lief für Victoria's Secret, Anm.) noch lange nicht halt. Sie achtet auf Dinge, die den meisten Menschen nicht ins Auge fallen - weil sie unsichtbar sind. So achtet die zweifache Mutter mittlerweile penibel darauf, keine elektromagnetische Strahlung im Haus zu haben. "Ich habe den EMF-Detektor (elektromagnetisches Feld, Anm.), der die Wellen in der Luft aufnimmt. Ich habe das ganze Haus von einem Fachmann überprüfen lassen", so Kerr. Zudem hätten sie und ihr Mann Evan Spiegel (29) Aufkleber auf der Rückseite ihrer Handys, die die Strahlung reduzieren sollen sowie einen Schalter, der nachts auf einen Schlag die ganze Elektrizität im Haus abschaltet. Bis auf Kühlschrank und Sicherheitstüren, natürlich.

Auch auf den pH-Wert des Trinkwassers achtet sie, um eine Übersäuerung des Körpers zu verhindern: "Ich habe einen alkalischen Wasserfilter, damit ich den pH-Wert unseres Wassers bestimmen kann. Es darf aber nicht zu alkalisch werden, schließlich braucht man etwas Magensäure zum Verdauen."

Abschließend räuchert sie ihre Villa in Los Angeles mit Palo Santo Hölzern aus, "um die Energie im Raum freizugeben". Auch ein Diffusor mit ätherischen Ölen sei immer hilfreich, "je nachdem, was so los ist."

Kerr ist seit 2017 mit Snapchat-Mitbegründer Evan Spiegel verheiratet. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn, Hart Spiegel. Aus ihrer Ehe mit Orlando Bloom hat das Model ein weiteres Kind, Sohn Flynn. Dieser macht im Übrigen gern Yoga mit Mami und steht ebenso auf selbst gezogenes Gemüse, verriet sie im Interview.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.