© Tristar Media/Getty Images

Stars
03/04/2021

Martin Kesici: "Durch Corona rutschte ich in Hartz IV"

Der Musiker und ehemalige Dschungelcamper schlitterte durch seine Arbeitslosigkeit erneut in Depressionen.

Der deutsche Musiker und ehemalige Dschungelcamper Martin Kesici wurde - wie viele andere Künstler auch - hart von der Corona-Krise getroffen. In einem Interview mit RTL sprach der 47-Jährige nun darüber, wie schwer ihm die aktuelle Situation zu schaffen macht.

Finanzielle Probleme führten zu Depressionen

"Für mich als Künstler ist die Corona-Krise einfach nur fatal", sagte Kesici dem deutschen Sender. Letztes Jahr habe er eigentlich ein neues Album herausgebracht und hatte vor, auf Tour zu gehen. "Aber durch die Pandemie ist das natürlich alles flach gefallen, meine erhofften Einnahmen konnte ich mir abschminken."

Es kam noch schlimmer: Kesici musste Hilfe vom Staat in Anspruch nehmen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Ich habe für ein paar Monate Hartz IV beantragen müssen", so der Rockmusiker. Seine Ersparnisse seien inzwischen augebraucht. "Ich war nie ein sparsamer Mensch. Wenn ich Geld habe, gebe ich es aus. Aber die wenigen Rücklagen, die ich hatte, sind auch komplett weg", sagt er.

Vor zwei Jahren hatte sich Kesici wegen Depressionen in eine Klinik in Behandlung begeben. Durch seine finanziellen Probleme sei er nun wieder in eine Depression geschlittert. "Seit vier Monaten schlucke ich wieder Pillen", enthüllt Kesici. "Ich möchte aber möglichst bald wieder damit aufhören, das kann keine Dauerlösung sein."

Zumindest privat läuft es rund für den Sänger. "Ich bin total verliebt", verrät Kesici gegenüber RTL. "Meine neue Freundin heißt Kathrin, ist 29 und einfach eine tolle Frau. Es ist aber alles noch sehr frisch, wir sind erst seit drei Monaten zusammen."

Seit 1994 ist der Sohn einer Deutschen und eines Türken Teil der Band Enrichment. Bekanntheit erlangte er 2003 durch seinen Sieg beim Sat.1-Wettbewerb "Star Search", was ihm einen zweijährigen Plattenvertrag mit dem Label Universal Records einbrachte. Kesicis bekannteste Charterfolge waren die Single "Angel of Berlin", die auf Platz eins in die Charts einstieg, sowie das zugehörige Album "Em Kay". Im Jänner 2012 war Kesici Teilnehmer der sechsten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Er verließ das Dschungelcamp damals freiwillig als Erster.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.