Stars
16.03.2018

"Let's Dance": Wer Moderator Daniel Hartwich ersetzt

Daniel Hartwich ist krank und lässt sich von einem altgedienten Kollegen vertreten.

Wie schon vor Monaten bekannt wurde, moderiert die aktuelle Staffel von " Let's Dance" statt Sylvie Meis ja Victoria Swarovski - für die es nach der ersten Folge aber schon herbe Kritik gab. Zu viele Versprecher, zu aufgeregt, zu unnatürlich.

Jetzt gibt es noch eine spontane Erneuerung im Moderationsteam. Den beliebten Show-Host Daniel Hartwich hat nämlich eine schwere Grippe erwischt. Daher muss er zumindest bei der nächsten Sendung am 16. März ersetzt werden.

Geissen springt ein

Sein RTL-Kollege Oliver Geissen übernimmt bei "Let's Dance" nun das Ruder. Hartwich erklärte: "Grüße aus dem Delirium! Die Grippe hat mich niedergestreckt. Kein Männerschnupfen, sondern die volle Breitseite. Mein Arzt hat mir Kontaktverbot verordnet, damit ich niemanden anstecke."

Seinem Ersatz drückt er die Daumen: "Ich danke dem von mir hoch geschätzten Kollegen Oliver Geissen für seinen Einsatz! Und wünsche ihm, Victoria Swarovski und natürlich der ganzen "Let's Dance"-Familie eine schöne Show! Ich freue mich, nächste Woche wieder dabei zu sein."

Macht Geissen es besser?

Jetzt ist spannend, wie sich Oli Geissen nach der verrissenen Performance von Swarvoski bei der Tanzshow schlagen wird. Genügend Showerfahrung hat der 48-Jährige ja. Er moderierte schon Erfolgs-Formate wie "Die ultimative Chartshow", " Deutschland sucht den Superstar" und war jahrelang als Talkmaster seiner eigenen Show im Einsatz.