© REUTERS/Danny Moloshok

Stars
08/29/2021

Kanye West prahlt mit Liebes-Comeback mit Kim: Alles nur PR?

Kanye West soll herumerzählen, dass er und Kim Kardashian wieder ein Paar wären. Freunde halten dies aber für eine reine PR-Strategie.

Nach Spekulationen um ein mögliches Liebes-Comeback bei Kim Kardashian und Kanye West, heizt Letzterer nun selbst das Gerücht an, wieder mit seiner Noch-Ehefrau zusammen zu sein. Laut Page Six soll sich der Rapper bei seinen Freunden aus dem Musikbusiness damit brüsten, dass er und Kardashian wieder ein Paar sind. Doch angeblich will ihm niemand Glauben schenken.

Liebes-Comeback oder PR-Strategie?

Im Februar diesen Jahres hatte Kim Kardashian die Scheidung eingereicht, nachdem es in ihrer Ehe mit West schon länger gekriselt haben soll. Nachdem Kardashian ihren Noch-Ehemann in den vergangenen Wochen mehrfach zu Auftritten begleitet hatte, wurden aber Spekulationen um eine mögliche Liebes-Reunion laut. Diese Woche hatte sich Kardashian bei Wests Präsentation seines neuen Albums "Donda" in Chicago dann auch noch in einem weißen Hochzeitskleid auf der Bühne präsentiert - was die Spekulationen weiter anheizte.

Nach der Show wurden Kardashian und West obendrein händchenhaltend gesichtet. Da wundert es nicht, dass einige Klatschmagazine sogar meinen, die Scheidung des Ex-Paares würde derzeit auf Eis liegen.

Auch Kanye West selbst soll behaupten, dass er und die Mutter seiner vier Kinder ihrer Beziehung noch eine Chance geben. Sein Umfeld zeige sich aber skeptisch, so Page Six. Offenbar gibt es einige Freunde des Rappers, die den neuen, demonstrativ zur Schau gestellten Zusammenhalt des Noch-Ehepaares für eine PR-Strategie halten. West würde sich öffentlich mit Kardashian inszenieren, um sein neues Album zu promoten, unken böse Zungen.

"Kanye hat anderen Rappern erzählt, dass er und Kim wieder zusammen sind, aber jeder weiß, dass das nicht stimmt", wird eine Quelle von Page Six zitiert. "Die wahre Geschichte ist, dass Kanye Drake bei den Rekordverkäufen schlagen will und er eine große Show von Performance-Kunst veranstaltet, um die Aufmerksamkeit der Medien zu erregen."

Ein Insider gibt gegenüber People indes Einblicke in den aktuellen Beziehungsstatus von "Kimye". "Sie haben einen langen Weg zurückgelegt, seit Kim die Scheidung eingereicht hat. Es hat Monate gedauert, bis sie so weit gekommen sind. Kim ist froh, dass sie miteinander auskommen und dass die Dinge freundschaftlich verlaufen", so die Quelle. Die Scheidung hätte man aber nicht abgeblasen.

Offiziell geäußert haben sich Kim Kardashian und Kanye West zu den Versöhnungs-Spekulationen bisher nicht. Dafür sorgen sie für jede Menge Gesprächssstoff.

 
 
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.