Jill und Joe Biden äußerten sich zu ihrem Privatleben.

© AP/Ross D. Franklin

Stars
07/09/2019

Joe Biden spricht über die Suchtprobleme seines Sohnes Hunter

Der ehemalige US-Vizepräsident und seine Frau Jill gaben tiefe Einblicke in ihr Familienleben.

Bei einem Interview mit CNN wurde es emotional beim ehemaligen US-Vizepräsidenten Joe Biden und Frau Jill. Sie sprachen nicht nur über den laufenden Präsidentschafts-Wahlkampf, sondern auch über ihren Umgang mit den Problemen ihren Sohnes Hunter.

Jill Biden: "Denke, dass uns das empathischer macht"

"Wir haben gesehen, wie er sich quält und wir wissen, dass die meisten amerikanischen Familien mit irgendwelchen Problemen kämpfen, so wie wir", zitiert die US-Plattform Page Six Jill Biden. Sie fügte hinzu: "Ich glaube, dass sie sich in uns hineinversetzen können, und als Eltern, die hoffnungsvoll sind, werden wir unseren Sohn auch weiterhin unterstützen. Ich denke, dass uns das empathischer dafür macht, anderen Amerikanern zu helfen."

Joe: "Hunter ist mein Herz"

Der ehemalige Vizepräsident fügte hinzu, sein Sohn habe trotz seiner Suchtprobleme "nie aufgegeben". "Er wird es schaffen. Dieses Kind, ich sage es euch - wisst ihr, Beau (Anm.: Joe Bidens verstorbener Sohn) ist meine Seele. Hunter ist mein Herz", so Joe Biden. Er erklärte weiter: "Hunter hat schwierige Zeiten hinter sich, aber er kämpft. Er kämpft. Er hat nie aufgegeben. Er ist die ehrwürdigste, tollste Person, die ich kenne."

Romanze mit der Witwe seines Bruders

Im März 2017 berichtete Page Six, dass Hunter sich auf eine Romanze mit der Witwe seines Bruders Beau Biden eingelassen hatte, der 2015 an einem Gehirntumor verstorben war. Hunters Frau Kathleen - von der Biden 2015 bereits getrennt war - reichte 2017 die Scheidung ein und gab in Gerichtspapieren an, Biden gebe das Geld der Familie für Alkohol, Drogen, Prostituierte und Stripperinnen aus.

Hunter Biden hingegen erklärte gegenüber dem New Yorker, nie mit Prostituierten verkehrt zu haben. Er habe außerdem jahrelang keinen Stripclub mehr besucht.