Ivanka Trump: Shitstorm für "peinliches" Bikini-Video

Ivanka Trump
Foto: Twitter

Ivanka Trump und ihre Schwester Tiffany handeln sich Shitstorm für Twitterposting ein.

Nachdem sich schon Melania Trump mit ihrem kitschigen Weihnachtsposting auf Twitter kompromittiert hatte (kurier.at berichtete), legen nun Ivanka und Tiffany Trump eins nach – und handeln sich ebenfalls einen Shitstorm ein.

Ivanka Trump: Kritik für Bikini-Video

Zusammen mit dem Rest der Trump-Familie verbrachten die beiden Schwestern Weihnachten in Donald Trumps Luxus-Anwesen Mar-a-Lago im sonnigen Florida.

Ivanka ließ ihre Follower an ihrer Auszeit vom Polit-Betrieb mit einem Video teilhaben: Sie postete auf Twitter und Instagram einen Clip, der sie und Tiffany beim Sonnenbaden im Bikini zeigt. Die beiden verschicken unter Sonnenschirmen liegend Luftküsschen – während im Hintergrund das Weihnachstlied "O Holy Night" erklingt.

Die Trump-Schwestern präsentieren sich mit Engelsflügeln und Heiligenschein. Das Video ist zudem mit einem Weichzeichner-Filter versehen, der Ivanka und Tiffany ziemlich künstlich aussehen lässt.

Peinlich – finden Twitter-User. Viele Follower sind der Meinung, Ivanka und Tiffany hätten besser daran getan, sich zu Weihnachten karitativ zu betätigen, statt sich zu amüsieren.

Zahlreiche User erinnern daran, dass Barack Obama und seine Familie während der Weihnachtsferien in Obdachlosenheimen ausgeholfen haben.

"Sorry, wir haben euch im Obdachlosenheim vermisst, als es darum ging, Weihnachtsgeschenke zu verteilen", lässt ein Follower die Töchter des US-Präsidenten wissen, während sich eine Frau ärgert: "Ich hoffe, dass mein Steuergeld nicht für diesen Mist draufgeht."

Viele weitere Kommentare schlagen in die gleiche Kerbe:

"Ihr und eure Familie habt jeglichen Kontakt zur Realität verloren. Ihr genießt eure Ferien, während andere jeden Tag versuchen, irgendwie über die Runden zu kommen."

"Stellt euch vor, wie die Leute reagiert hätten, wenn die Obama-Töchter so posiert hätten."

"Noch ein Tweet, der eigentlich aussagt: 'Ihr könnt uns Mal, ihr armen Menschen' und sich als Weihnachtsgruß tarnt.'"

"Das ist so peinlich."

"Vielleicht solltest du diesen Tweet überdenken."

Letzteres hat Ivanka Trump bisher aber nicht getan – trotz der lauten Kritik an ihrem Posting.

(kurier / spi) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?