© Deleted - 3126484

Stars
12/14/2018

Ist das der Beweis? Neue Scheidungsgerüchte um die Beckhams

Glaubt man Klatschmagazinen, wohnt David Beckham in Wahrheit schon längst im Hotel - und trifft eine andere Frau.

von Elisabeth Spitzer

Noch vor wenigen Tagen hatten sich David und Victoria Beckham bei den British Fashion Awards als Paar präsentiert. Doch böse Zungen unken, die Liebes-Show des britischen Power-Couples wäre nur Fassade – tatsächlich stehe das britische Promipaar nämlich kurz vor dem Ehe-Aus.

Trennen sie sich jetzt wirklich?

David Beckham soll gar nicht mehr zu Hause leben, sondern derzeit im "Bloomsbury Hotel" in London wohnen. Dessen nicht genug. Er soll sich mit einer anderen getroffen haben. Der ehemalige Fußballprofi sei dabei gesehen worden, wie er eine unbekannte Brünette über den Hintereingang ins Hotel schleuste, berichten Gazetten wie das OK!-Magazin.

Es wäre auch nicht das erste Mal, dass der vierfache Vater seiner Frau untreu geworden wäre. Nun soll es dieser endgültig gereicht haben. Freunde seien sich sicher: Es steht eine Scheidung ins Haus. "Vic hat noch gekämpft. Doch jetzt scheint ihr klar zu werden, dass das keinen Sinn mehr macht", zitiert das Klatschblatt eine namentlich nicht genannte Bekannte aus Victorias Umfeld.

Sollte es tatsächlich zu einer Scheidung kommen, könnte ein Rosenkrieg teuer werden: Dann würde sich das britische Traumpaar um ein Vermögen von rund 1,2 Milliarden Dollar streiten.

Victoria entfernt Liebes-Tattoo

Grund zum Lästern gibt zudem das Liebes-Tattoo, welches Victoria Beckham kürzlich entfernen ließ. Eigentlich hatte sich die Fashion-Designerin die Tätowierung als Tribut an Ehemann David stechen lassen. "Ich gehöre meinem Liebsten und mein Geliebter gehört mir", stand bis vor Kurzem auf Victorias Rücken in Hebräisch geschrieben. Bei den British Fashion Awards, wo sich die Modemacherin in einem rückenfreien Kleid präsentiert hatte, war von der Liebesbotschaft aber nichts mehr zu sehen.

Und kaum wurde "Posh" ohne ihr Tattoo gesichtet, wurden mal wieder Spekulationen um eine Scheidung laut.

Gerüchte um eine angebliche Beziehungskrise bei den Beckhams kursierten in den vergangenen Monaten immer wieder. Während das ehemalige "Spice Girl" eine mögliche Trennung dementierte, hatte David Beckham erst kürzlich zugegeben, dass es in seiner Ehe Probleme gebe.

"Es wird immer komplizierter", hatte der 43-Jährige erzählt, der seit 1999 mit Victoria Beckham verheiratet ist.

Zu den jüngsten Spekulationen um ihre Ehe haben sich die Beckhams bisher noch nicht geäußert. Auch wenn zumindest die Daily Mail davon ausgeht, dass die Entfernung des Liebes-Tattoos nicht unbedingt auf eine Trennung hindeute. Der Modemacherin seien ihre Körperverzierungen einfach nur "peinlich".

Es ist auch nicht das erste David Beckham gewidmete Tattoo, dass die ehemalige Sängerin entfernen ließ. Es mussten schon zwei Liebes-Tattoos von ihrem Handgelenk weichen.

"Victoria scheint sich für ihre Tätowierungen zu schämen. Vermutlich, weil sie denkt, sie sehen billig und geschmacklos aus", hatte ein Insider schon vor einiger Zeit gegenüber der Sun erzählt. "Obwohl es trotzdem überrascht, dass sie auch die Tattoos entfernt, die für sie einen solchen sentimentalen Wert haben."

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.