© Venturelli/Getty Images for BVLGARI

Stars
07/22/2020

Heidi Klum: Sie kann ihre Ex-Lieben einfach nicht loslassen

Heidi gehört zu den wenigen Promis, die auch nach der Trennung eine gute Beziehung zu ihren Verflossenen pflegen.

von Elisabeth Spitzer

Es gibt Leute, die nach dem Ende einer Beziehung ihre Verflossenen für immer aus ihrem Leben verbannen. Und es gibt Menschen wie Heidi Klum, die um ein gutes Verhältnis zu ehemaligen Partnern bemüht zu sein scheinen.

Seit August 2019 ist Heidi Klum mit dem 17 Jahre jüngeren Musiker Tom Kaulitz verheiratet. Dass das deutsche Supermodel zu einigen ihrer Verflossenen nach wie vor Kontakt hat, liegt in erster Linie an ihren Kindern.

Klum und Briatore hegen "wunderbare Beziehung"

Obwohl Schmusesänger Seal, mit dem Klum von 2005 bis 2012 verheiratet war, ihre Tochter Leni aus ihrer früheren Beziehung mit Flavio Briatore nach deren Geburt adoptiert hat, kann die 47-Jährige den italienischen Formel 1-Manager natürlich nicht ganz aus ihrem Leben streichen.

Mit dem 70-Jährigen hatte Klum 2003 ein kurzes Verhältnis. Rund zehn Monate nachdem die beiden zusammengekommen waren, wurde das Model schwanger. Doch als Klums Tochter Leni im Mai 2004 auf die Welt kam, waren ihre Eltern längst kein Paar mehr.

Briatore verließ Klum noch vor der Geburt. Inzwischen ist Leni 16 Jahre alt und hat Seal schon längst als ihren eigentlichen Papa akzeptiert. Erst kürzlich gratulierte Klums älteste Tochter nicht etwa Briatore, sondern Seal zum Vatertag.

2016 hatte sich Briatore zum ersten Mal zu seiner Tochter geäußert.

"Leni ist meine leibliche Tochter, aber wir haben zu dritt entschieden, dass es mehr Sinn macht, wenn Seal sie adoptiert, weil ein Kind in einer Familie aufwachsen muss", hatte er damals in einem Interview mit der italienischen Zeitung Il Corriere della Sera erzählt.

Damals betonte der Unternehmer, der inzwischen mit "Wonderbra"-Model Elisabetta Gregoraci glücklich verheiratet ist und mit ihr einen gemeinsamen Sohn hat, den Kontakt zu Klum und deren Ex-Mann zu pflegen.

"Heidi, Seal und ich haben eine wunderbare Beziehung aufgebaut", so Briatore damals. Auch Tom Kaulitz hat Briatore mittlerweile selbstverständlich schon kennengelernt.

2018 verbrachte Heidi sogar erstmals einen gemeinsamen Familienurlaub mit Briatore und ihrer Tochter Leni – obwohl sie da schon längst mit Tom Kaulitz zusammen war.
 

Der muss sich aber ohnehin daran gewöhnen, nicht der einzige wichtige Mann in Klums Leben zu sein.

Beziehung mit Seal ist nach wie vor harte Arbeit

Immerhin hat die GNTM-Chefin mit Seal drei gemeinsame Kinder. Seit der Scheidung teilen sich Klum und der Musiker das Sorgerecht für ihren Nachwuchs. Bei der Kindererziehung sind sich die beiden aber nicht immer einig, wie Klum erst im April gegenüber dem Red Online-Magazin offenbarte: "Es ist manchmal hart. Aber wir versuchen, unser Bestes zu geben."

An ihrer Beziehung zu ihrem Ex-Mann arbeitet die vierfache Mutter nach wie vor so gut sie kann. "Es ist nicht alles rosig. So ist es halt einfach nicht. Manchmal ist es hart, und dann kommt die ganze Familie wieder zusammen und alles ist, als würde man im siebten Himmel schweben. So ist es eben", hatte sie gegenüber dem Magazin erklärt.

Noch immer Kontakt zu Vito Schnabels Familie

Prinzipiell scheint Klum nicht jemand zu sein, der alle Brücken hinter sich abbricht. Auch zu Vito Schnabels Familie hat das Model allem Anschein nach noch immer Kontakt. Vor drei Jahren trennte sich Heidi Klum von dem US-amerikanischen Kunsthändler. Die beiden waren von 2014 bis 2017 ein Paar.

Vitos Vater Julian Schnabel und Vitos Schwester Lola scheinen der Berufsschönheit nach wie vor gut gesonnen zu sein und fördern sogar ihre künstlerischen Ambitionen. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Heidi Klum ein Video auf Instagram, das sie beim Malen eines Kirschblütenbaums im Stil von Künstler Damien Hurst zeigt. Sie habe "mit ein bisschen Hilfe von Freunden" das Malen entdeckt, schrieb sie und versah ihr Postings mit den Namen Lola und Julian Schnabel.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

2017 hatte Vitos Schwester noch gegenüber RTL Exclusiv von Heidis Beziehung mit Vito geschwärmt. "Er ist glücklich mit ihr. Es ist das erste Mal, dass ich ihn so verliebt sehe. Sie ist eine süße Frau", hatte die Künstlerin über Heidi erzählt.

Dass die beiden Frauen auch nach der Trennung Freundinnen geblieben sind, bedeutet aber, dass auch ihr Ex Vito nach wie vor in Heidis Dunstkreis ist.

Generell ist der Kunsthändlier aus Heidis Freundeskreis nicht gänzlich wegzudenken. Denn auch ihr gemeinsamer Freund, Designer Zac Posen, verbindet die ehemaligen Turteltauben nach wie vor.

Der Modemacher hatte während ihrer Beziehung viel Zeit mit Klum und Vito verbracht und die beiden sogar noch auf ein U2-Konzert begleitet - nachdem im Juni 2017 pikante Fremdschmus-Fotos von Vito mit einer anderen Frau aufgetaucht waren. Klum und Schnabel waren damals zwar noch offiziell zusammen. Ihre Beziehung hielt danach aber nicht mehr lange.

Kaulitz ist ihr Mr. Right

So richtig loslassen konnte Heidi ihren Ex-Freund Vito aber selbst nach dem Liebes-Aus nicht so schnell. Monate nach der Trennung scheinen die beiden noch gemeinsam Urlaub gemacht zu haben. Damals gab es auf den Instagram-Accounts des Models und des Kunsthändlers jedenfalls Indizien dafür, dass Vito und Klum Silvester zusammen in Indonesien verbrachten.

Zu einem offiziellen Liebes-Comeback kam es allerdings nicht. Denn nur kurz darauf funkte es dann zwischen Heidi und Kaulitz auf einer Geburstagsfeier von Designer Micheal Michalsky

In dem 30-Jährigen meint Heidi, endlich den richtigen Partner gefunden zu haben. "Früher war ich mit allem allein. Zum ersten Mal erlebe ich, wie es wirklich ist, einen Partner zu haben", hat die GNTM-Jurorin vor einiger Zeit über Tom Kaulitz gegenüber People erzählt. "Zum ersten Mal habe ich einen Partner, mit dem ich über alles sprechen und alles besprechen kann. Jemand, mit dem ich all die täglichen Pflichten teilen kann."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.