Stars
15.09.2017

Heidi Klum: Beziehungspause mit Vito?

Heidi Klum soll nicht mehr bei ihrem jungen Lover übernachten.

Es kursieren viele Meldungen und Gerüchte über die Beziehung von Heidi Klum (44) und Vito Schnabel (31). Die Gerüchteküche ist nun um eine Nachricht reicher.

Denn wie ein angeblicher Insider der New York Post gesteckt hat, sollen die beiden eine Beziehungspause eingelegt haben. Nach einigen Fremdflirts, die dem ehemaligen Womanizer Vito vermehrt angedichtet wurden, glaubt die Quelle, dass jetzt tatsächlich Funkstille zwischen dem Paar herrscht.

Schläft nicht mehr bei ihm

" Heidi ist letzte Woche dreimal ausgegangen, nie mit Vito." Dabei sei er in der gleichen Stadt gewesen. Zudem habe sie während der Fashion Week in New York nicht bei Schnabel, sondern im Crosby Street Hotel in SoHo übernachtet: "Sie wohnt sonst immer bei Vito, wenn sie in der Stadt ist. Sie haben eine Liebespause eingelegt."

Getrennte Leben

Schon ihre Mutter Erna rechnete vor einigen Wochen nicht damit, dass die beiden heiraten werden. Es gehe ihnen doch gut so, wie sie jetzt leben, erklärte Erna die Konstellation. Ein wirkliches Familienleben gab es mit Klums Kindern und Vito bislang nicht. Mit dem Kunsthändler verbringt Heidi alleine Liebesurlaube oder geht auf Events. Mit den Kids sah man den 31-Jährigen dagegen nicht allzu oft. Zusammengezogen sind die zwei nach drei Jahren Beziehung auch noch nicht. Heidi hat ihren Lebensmittelpunkt in Los Angeles, Vito in New York.

Beim Dreh zu "Americas Got Talent" war dem Model jedenfalls kein Liebeskummer anzumerken. Aber: "Sie würde nie ihre Gefühle nach außen tragen", so einer Bekannter von Klum zur Zeitschrift Bunte. Dafür sei sie viel zu professionell und Heidi ist bekannt dafür, immer zu funktionieren, wenn die Kameralichter angehen.