© EPA/ETIENNE LAURENT

Stars
01/14/2021

Gwyneth Paltrow überrascht mit unerwartetem Geständnis

Gwyneth Paltrow überrascht mit einer unerwarteten Aussage über die Schauspielerei.

Sie ist sozusagen im Filmbusiness groß geworden: Gwyneth Paltrow wurde als Tochter des Regisseurs und Fernsehproduzenten Bruce Paltrow und der Schauspielerin Blythe Danner geboren. Sie selbst hat ihr Studium der Kunstsgeschichte abgebrochen, um sich der Schauspielerei zu widmen. Bereits als Kind hatte Paltrow ihr Talent bewiesen, als sie zusammen mit ihrer Mutter in Theaterstücken mitwirkte. Der große Durchbruch gelang der Promi-Tochter 1998 mit derder Hauptrolle der Viola De Lesseps in der Liebeskomödie Shakespeare in Love, in der sie die fiktive Freundin von William Shakespeare (Joseph Fiennes) spielte und für die sie unter anderem mit einem Oscar als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde.

Paltrow erklärt Rückzug aus Hollywood

Umso mehr verwundert es jetzt eine Aussage der preisgekrönten Aktrice: Wie Gwyneth Paltrow nun verrät, sei dei Schauspielerei nie ihre Leidenschaft gewesen. Im Gespräch mit Naomi Campbell für deren YouTube-Serie "No Filter With Naomi" erzählte die 48-Jährige außerdem, dass sie sich vor der Kamera nie so recht wohl gefühlt habe.

In den letzten Jahren hatte Paltrow, die zweifache Mutter ist, immer weniger Rollen angenommen. Zuletzt war sie 2019 in "Avengers: Endgame" auf der Leinwand zu sehen. Der Grund für ihren Rückzug Hollywood liege darin, dass sie sich nicht mehr sicher war, ob sie überhaupt noch eine Schauspielkarriere verfolgen möchte, gestand Paltrow.

"Ich denke, vieles davon liegt auch von der Tatsache, dass ich - und das ist etwas, was ich denke - dass ich später im Leben realisiert habe, dass ich mich eigentlich nie so wohl dabei gefühlt habe, eine öffentliche Person zu sein oder vor der Kamera zu stehen, obwohl ich es so lange gemacht habe. Es gibt einen Teil von mir, der wirklich schüchtern ist und nicht das Gefühl hat, dass er von Natur aus ein extrovertierter Mensch ist", so Paltrow.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Ich habe so jung damit angefangen. Ich habe lange Zeit gebraucht, bis ich mich gefragt habe: Mag ich diesen Job? Fühle ich mich wohl dabei? Möchte ich Schauspieler werden?", sagte sie. 

In den vergangenen Jahren hat sich Gwyneth Paltrow ein zweites Einkommensquelle ausgebaut, mit der sie sehr erfolgreich ist: Ihr Lifestyle-Unternehmen Goop.

Noch hat sie aber nicht vor, die Schauspielerei gänzlich an den Nagel zu hängen. Auf die Frage, ob sie sich vorstellen könne, noch einmal vor die Kamera zu treten, sagte sie: "ja". Allerdings müsste es ein Projekt von ihrem Ehemann, dem Autor und Produzenten Brad Falchuk sein. Auch Theater schließe sie nicht aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.