Prinzessin Charlotte (4) und Prinz George (6).

© REUTERS/POOL

Stars
12/16/2019

George und Charlotte geben Sandringham-Debüt

Heuer sollen der Prinz und die Prinzessin zum ersten Mal am traditionellen Weihnachtskirchgang der Queen teilnehmen.

Auf Herzogin Meghan und Prinz Harry müssen Royal-Fans heuer zwar verzichten, dafür gibt es allerdings ein ganz unerwartetes Schmankerl. Denn: Prinz George und Prinzessin Charlotte, die ältesten Kinder von Prinz William und Herzogin Kate, sollen Berichten zufolge zu Weihnachten in Sandringham auftreten.

Feuertaufe

Jedes Jahr feiert die Royal Family auf dem in Norfolk gelegenen Familienanwesen von Queen Elizabeth das Weihnachtsfest. Teil der besinnlichen - wenn auch stressigen - Tage dort, ist ein gemeinsamer Gang zur "St Mary Magdalene Church", um dem Gottesdienst beizuwohnen. Der Weg dorthin ist erfahrungsgemäß recht medienwirksam und wird von der Öffentlichkeit mit Argusaugen beobachtet. Dass die vierjährige Charlotte und der sechsjährige George sich nun dem festlichen Trubel entgegenstellen müssen, ist quasi eine Feuertaufe der "Firma", wie das britische Könighaus sich intern zu nennen beliebt. "Es wird so süß werden. George und Charlotte werden ihr Weihnachtsdebüt geben (...) Es ist das Bild, das alle Royal-Fans sehen wollen", so ein Palastinsider gegenüber The Sun.

2018 waren die "Fab Four" zu Weihnachten noch vereint.

Auch Prinz Charles darf natürlich nicht fehlen.

Heuer bezaubert Herzogin Kate die Menge mit zweien ihrer drei Kinder. Prinz Louis ist noch zu klein.

Auf Meghan müssen Fans leider verzichten.

Ob Prinzessin Beatrice sich nach dem Skandal um ihren Vater der Menge stellen wird, ist unklar. Angeblich nimmt Prinz Andrew aber am Gottesdienst teil.

Nicht mit von der Partie sind wie erwähnt Harry und Meghan mit ihrem Sohn Archie. Das Sussex-Trio verbringt die Feiertage angeblich bei Meghans Mutter Doria Ragland in Los Angeles. Das Paar nimmt sich nach den letzten, mehr als anstrengenden, Monaten eine Auszeit von den royalen Verpflichtungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.