© APA/AFP/KENSINGTON PALACE/-

Stars
03/14/2021

George, Charlotte und Louis schreiben "Omi Diana" herzzerreißende Briefe

Am britischen Muttertag zeigen Prinz William und Kate, wie ihre Kinder ihrer verstorbenen Großmutter gedenken.

In Großbritannien wurde am Sonntag der Muttertag begangen. Die Kinder von Prinz William und seiner Frau Kate namen den Tag zum Anlass, um auch ihre verstorbene Großmutter - Prinzessin Diana - zu ehren. Auf Instagram veröffentlichte der Palast Briefe, die George, Charlotte und Louis ihrer "Granny" (dt.: "Omi") geschrieben haben.

"Ich liebe dich sehr. Ich denke immer an dich und schicke dir viel Liebe", hat der siebenjährige Prinz George notiert. Dazu hat er eine Landschaft gezeichnet. Der zweite Brief kommt von Prinzessin Charlotte (5): "Liebe Omi Diana, ich denke am Muttertag an dich. Ich liebe dich sehr. Papa vermisst dich. Viel Liebe, Charlotte." Und auch der zweijährige Prinz Louis hat für Diana, die er - wie seine Geschwister auch - nie kennen lernen sollte, eine Karte mit einem Herzen gebastelt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Prinzessin Diana starb 1997 bei einem Autounfall auf der Flucht vor Paparazzi mit ihrem damaligen Freund Dodi Al Fayed in Paris. Die ganze Welt trauerte damals um die "Königin der Herzen". Zuvor hatte Diana sich nach der Trennung von Prinz Charles vom britischen Königshaus entfremdet. Bei ihrem Tod waren ihre Söhne Harry und William zwölf und 15 Jahre alt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.