© REUTERS/MIKE BLAKE

Stars
04/10/2020

"Full House": Schauspieler drehen neues Quarantäne-Intro

In Selbstisolation haben sich die Darsteller der 90er-Sitcom einen kleinen Spaß erlaubt.

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, befindet sich derzeit jeder, dem es möglich ist, in Heimquarantäne. So auch die Darsteller der 90er-Jahre Sitcom "Full House". Die viele Zeit schlugen diese nun mit einem "besonderen" Projekt für ihre Fans tot: Sie produzierten den Vorspann der Serie einfach mal neu - aus "Full House" wird so einfach mal "Volle Quarantäne".

Im Clip zu sehen: Darsteller John Stamos (Onkel Jesse), der in seinem Badezimmer verzweifelt versucht, den letzten Rest Seife aus dem Spender zu bekommen, Bob Saget (Danny Tanner), der fleißig Desinfektionsmittel verwendet und Jodie Sweetin (Stephanie Tanner), die gerade von einem Schläfchen erwacht ist. Das "aktuelle" Intro endet mit der Aufforderung, "zuhause und sicher" zu bleiben, denn "im Gegensatz zu 'Full House' würde dies auch mal ein Ende haben".

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Full House" zählte in den 90er-Jahren zu den erfolgreichsten Serien. Mittlerweile wurde vom Streamingdienst Netflix das Spin-Off "Fuller House" produziert, eine Fortsetzung der Sitcom, in der sich alles um D.J. Tanner-Fuller dreht, die nach dem Tod ihres Mannes mit ihren drei Kindern nach San Francisco in ihr Elternhaus aus der Originalserie "Full House" zurückkehrt. Ihre Schwester Stephanie und ihre beste Freundin Kimmy Gibbler (Andrea Barber) wollen sie bei der Erziehung ihrer drei Söhne unterstützen.

Der US-Sender ABC lockte mit dem Tanner-Clan zwischen 1987 und 1995 durchschnittlich fast 15 Millionen Zuseher vor den Bildschirm bis der Trend weg ging von "familienfreundlichen" Serien hin zu Reality-TV-Shows und später komplexeren Qualitätsserien.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.