© Twitter / Rachele with an e but pronounced Rachel / @PettyClegg

freizeit trending
04/07/2020

Filter-Fail: Chefin verwandelt sich während Meeting in Kartoffel

Besprechungen müssen derzeit zumeist virtuell abgehalten werden. Dies hat seine Tücken, wie der vorliegende Fall zeigt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation arbeitet jeder, dem es möglich ist, im Homeoffice. Besprechung können daher ebenfalls nur virtuell abgehalten werden. Das hat seine Vorteile - Stichwort Jogginghose - aber durchaus auch seine Tücken. Was, wenn das Internet streikt, die Kinder reinplatzen - oder man versehentlich einen Filter anwendet, der mit einem Schlag jegliche Seriosität auslöscht?

Genau so erging es der Chefin einer US-Firma jetzt. Den witzigen "Vorfall" teilte eine ebenfalls an der Videokonferenz beteiligte Mitarbeiterin auf Twitter - und erheiterte so das Netz. "Meine Chefin hat sich in unserem Meeting in eine Kartoffel verwandelt und wusste nicht, wie sie es rückgängig macht. Sie musste die gesamte Konferenz so verbringen", schrieb die Twitteruserin @PettyClegg und teilte einen Schnappschuss des witzigen Moments.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Die Chefin kann jedenfalls über sich lachen. "Ich bins, der Kartoffelboss. You should see me in a crown" (dt.: "Du solltest mich mit einer Krone sehen"), antwortete sie in Anspielung auf einen Billie Eilish-Song. Sie sei froh darüber, dass die Menschen in Zeiten wie diesen etwas zu lachen hätten".

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.