© Philip Townsend/Daily Express/Hulton Archive/Getty Images

Stars
09/14/2020

Fürst Rainier III: Diese Prinzessin wollte er nach Grace Kellys Tod heiraten

Der Tod seiner Ehefrau Gracia Patricia stürzte Fürst Rainier III. von Monaco in eine tiefe Krise. Dennoch sollte er vor seinem Tod sein Herz noch einmal verschenken.

von Elisabeth Spitzer

Am 14. September jährt sich Grace Kellys Todestag zum 38. Mal. Am Vormittag des 13. Septembers 1982 verunglückten Gracia Patricia und ihre Tochter Stéphanie bei der Heimfahrt aus der Sommerresidenz der monegassischen Fürstenfamilie Roc Angels mit ihrem zehn Jahre alten Rover 3500 auf der Route de La Turbie in einer Hangkurve. Die beiden kamen aus bis jetzt unerklärlichen Gründen von der Straße ab und stürzten 40 Meter tief einen Abhang hinunter. Die Fürstin von Monaco wurde mit ihrer Tochter in ein Spital gebracht, wo sie nach einer mehrstündigen Operation am folgenden Tag im Alter von 52 Jahren verstarb. Stéphanie kam mit einer Gehirnerschütterung und einem Wirbelbruch davon.

Grace Kellys Tod veränderte Fürst Rainier III.

Die ehemalige Schauspielerin und Hitchcock-Muse hinterließ ihren trauernden Ehemann Fürst Rainer III., den sie 1956 geheiratet hatte, und die gemeinsamen Kinder: Stéphanie, Albert II. und Caroline. Ihren Ehemann stürzte Grace Kellys Ableben in eine tiefe Krise.

"Ihr Tod hat mich sicher verhärtet", sagte Fürst Rainier einmal über seine verstorbene Frau. Und auch sein Sohn Albert erzählte in einem Interview im Jahr 2017: "Er war zutiefst betroffen und nicht ganz derselbe Mann wie vor dem Unfall."

Nach Grace Kellys Tod hat Fürst Rainier III. nie wieder geheiratet. Nach Jahren der Trauer soll es in seinem Leben aber doch eine Frau gegeben haben, für die er sein Herz öffnete.

Gerüchte um Beziehung mit Ira von Fürstenberg

Zumindest behauptete Society-Lady Ira von Fürstenberg 1992 in der Sendung "Palastgeflüster" von Sat.1, dass sich der Fürst von Monaco eine Zukunft mit ihr vorstellen konnte.

Als illustre Vertreterin der High Society stand Ira von Fürstenberg über Jahrzehnte im Fokus der Regenbogenpresse. 1955 traute sie sich im Alter von 15 Jahren mit dem 15 Jahre älteren Alfonso Prinz zu Hohenlohe. Sie schenkte ihm zwei Söhne, Hubertus und Christoph von Hohenlohe, bevor die Ehe 1960 in die Brüche ging. In zweiter Ehe war die Schauspielerin und Schmuckdesignerin von 1961 bis 1964 mit dem brasilianischen Francisco Pignatari verheiratet.

Wie Gracia Patricia war auch Ira von Fürstenberg in jungen Jahren als Schauspielerin tätig. Von 1966 bis 1982 spielte sie in über 20 Filmen mit, wenn sie auch mit Grace Kellys Erfolg nicht mithalten konnte.

1985 wurden erstmals Gerüchte um eine angebliche Beziehung zwischen dem Monegassen und der Tochter von Tassilo zu Fürstenberg und dessen Ehefrau Claire Jeanne Agnelli laut. Damals kannten sich die beiden, die über die gemeinsame Vorfahrin Victoria Hamilton – der Gemahlin von Albert I. von Monaco – verwandt, waren, bereits seit 23 Jahren.

"1985 war Fürst Rainier allein. Unsere tiefe Freundschaft brachte uns näher, so dass die Presse uns fast verlobte", erzählte Ira von Fürstenberg 2019 gegenüber Point de Vue. Als Gast der Harald Schmidt Show behauptete sie 1996 sogar, dass eine Eheschließung von ihr mit dem verwitweten Fürsten überlegt worden sei.

Am Tag der Beerdigung von Fürst Rainier III., der 2005 an den Folgen einer Lungenentzündung verstarb, behauptete auch Bunte-Reporter Paul Sahner auch, dass es damals fast zu einer Verlobung gekommen wäre. Kein Geringerer als Alfonso von Hohenlohe habe ihm erzählt, dass seine Ex-Frau einen Heiratsantrag von Fürst Rainier bekommen habe. Obwohl er selbst ihr geraten habe, den Antrag anzunehmen, sei sie jedoch unsicher gewesen. Vom Fürstenhaus von Monaco wurde die Angelegenheit jedoch nie offiziell kommentiert.

Am Ende wurde aber sowieso nichts aus einer Hochzeit zwischen dem Monegassen und der heute 80-Jährigen. Er habe Glück gehabt, dass er sie nicht gekriegt habe, das sei besser für ihn, scherzte die High Society-Lady 1996 in der Talkshow von Harald Schmidt über die vermeintlichen Hochzeitspläne von Fürst Rainier III.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.