© REUTERS/HENRY NICHOLLS

Stars
10/19/2019

Elton John: "König der Löwen"-Remake ist "riesen Enttäuschung"

Der britische Superstar hatte einst die Filmmusik des Originals von 1994 mitverantwortet.

Poplegende Elton John ist kein Fan der Neuauflage von "König der Löwen", wie er kürzlich in einem Interview mit GQ UK verriet. Die Filmmusik im neuen Streifen sei "eine riesige Enttäuschung", so der Popsuperstar, der maßgeblich am Sountrack für das 1994 erschienene Original mitbeteiligt war.

"Ich denke, sie haben die Musik vermasselt", so der 72-Jährige, der auch für die Neuauflage Songs beigesteuert hat. Ursprünglich sei die Musik ein wichtiger Part des Films gewesen, der beim Remake nun fehle: "Die Magie und die Freude sind verloren gegangen", so John, der sich durch den mäßigen kommerziellen Erfolg des aktuellen Soundtracks bestätigt sieht.

Das damalige Album war ein Bestseller - das neue habe die Charts schnell wieder verlassen, erläutert er weiter. Gerne wäre er involvierter gewesen, aber die kreative Vision sei diesmal schlicht eine andere gewesen. Weiters sei John bei der Entstehung nicht wirklich willkommen gewesen und nicht mit demselben Respekt behandelt worden.

"Das macht mich sehr traurig", so John. Er sei aber glücklich darüber, dass der "richtige Geist" noch mit dem "König der Löwen"-Musical weiterleben darf. Für den Song "Can You Feel the Love Tonight" gab es für Elton John und den Filmmusiktexter Tim Rice 1995 gar den Oscar für den besten Filmsong.