Megan Fox und Brian Austin Green haben ihre Ehekrise überwunden.

© AP/Michael Sohn

Stars
04/29/2019

Ehe gerettet: Megan Fox zieht Scheidungsantrag zurück

Die US-Schauspielerin und ihr Mann Brian Austin Green haben ihre Ehekrise überwunden und die Scheidung abgesagt.

Schauspieler-Paar Megan Fox (32) und Brian Austin Green (45) haben nach einer Beziehungskrise wieder zueinander gefunden.

Glückliches Ende einer Ehekrise

Vor knapp vier Jahren hatte Fox ihre Scheidung vom "Beverly Hills, 90210"-Star eingereicht. Wie das US-Magazin People berichtet, stellte sie nun einen Antrag auf Einstellung des Scheidungsverfahrens.

Ein glückliches Ende für das Paar, das viele Jahre gemeinsam verbrachte. Fox und Green sind seit rund 15 Jahren liiert. Megan war 18 als sie Brian (damals 30) kennenlernte.

Fox über Green: "Ich mochte ihn sofort"

Die beiden Schauspieler standen für eine Comedy-Serie gemeinsam vor der Kamera. Es funkte gleich, verriet Megan in einem Interview 2009. "Ich mochte ihn sofort", sagte sie damals. "Brian hat mein Bein berührt und das hat sich angefühlt als ob Strom durch mich fließt", erzählte der "Transformers"-Star. Die Begegnung sei magisch gewesen.

Bald verlobten sich Fox und Green - die Entlobung folgte rasch darauf. 2010 dann der nächste Verlobungsversuch, diesmal folgte die Traumhochzeit auf Hawaii.

Turbulente Jahre

Vier Jahre später gab es dann erste Trennungsgerüchte. Damals wurde Megan ohne ihren Ehering gesichtet. 2015 reichte die Schauspielerin die Scheidung ein. Insider verrieten damals gegenüber dem Magazin People, sie habe zuviel gearbeitet und Brian die Kinderbetreuung überlassen. Das habe zu einer Krise geführt.

Im August 2016 kam dann - trotz Scheidungsantrag 2015 - das dritte Kind des Paares zur Welt, Sohn Journey. Fox und Green haben insgesamt drei gemeinsame Söhne: Noah (6), Bodhi (5) und Journey (2).

Green: "Muss Situation Tag für Tag meistern"

In seinem Podcast verriet Brian Austin Green einmal über seine turbulente Beziehung: "Eine Ehe ist nicht immer einfach. Wenn man so lange zusammen ist wie Megan und ich, muss man die Situation einfach Tag für Tag meistern", so der Schauspieler.

Für Unruhe in der Beziehung dürfte auch Brians schwieriges Verhältnis zu Ex-Freundin Vanessa Marcil gesorgt haben. Sie behauptete, dass der gemeinsame Sohn mit Green, Kassius (17), keinen Kontakt zu seinem Vater und den Halbgeschwistern habe.