Stars
13.11.2018

Sorgerechtsskandal bei Megan Fox und Brian Austin Green

Ex-Freundin von Brian Austin Green und Mutter seines ersten Kindes erhebt schwere Vorwürfe gegen den Mimen und dessen Frau.

Megan Fox (32) und Brian Austin Green (45) sehen sich mit bösen Vorwürfen konfrontiert, die Greens Ex-Freundin Vanessa Marcil (50) nun öffentlich gegen den Schauspieler und dessen Frau erhebt.

Wirrer Sorgerechtsstreit

Seit fünf Jahren soll Green nun schon keinen Kontakt mehr zu seinem 16-jährigen Sohn Kassius aus seiner Beziehung mit Marcil haben. Und das obwohl der einstige "Beverly Hills 90210"-Star und Fox ursprünglich dafür gekämpft haben, das alleinige Sorgerecht für Kassius zu erwirken. In einem Instagram-Posting behauptet Marcil nun, dass sie jahrelang um ihren Sohn kämpfen musste.

"Ich habe nie öffentlich darüber gesprochen, weil ich meinen damals noch sehr jungen Sohn vor den Paparazzi beschützen wollte, die ihn verfolgt und geängstigt haben", schreibt sie. Sie selber habe von Green nie Unterhalt gefordert und auch nie versucht, ihren Sohn von seinem Vater fern zu halten. Doch dann hätten Green und Fox Kassius plötzlich aus ihrem Leben verbannt.

"Vor fünf Jahren haben sie entschieden, Kassius aus ihrem und dem Leben seiner kleinen Brüder herauszuschneiden", schreibt die Schauspielerin. "Kass hat seinen jüngsten Bruder nie kennengelernt. Er darf noch nicht einmal wissen wo sein Vater, seine Stiefmutter und seine drei Geschwister leben".

Es habe ihrem Sohn das Herz gebrochen, dass sein Vater ohne Erklärung den Kontakt zu ihm abgebrochen habe.

Fox von Fans beschimpft

Green und Marcil hatten einander Ende der 90er am Set von " Beverly Hills 90210" kennengelernt. 2002 kam ihr gemeinsamer Sohn zur Welt, doch das Paar trennte sich.

Zwei Jahre später begann Green, Fox zu daten. Nach sechs Jahren On-Off-Beziehung sagten beiden "Ja". Mit der "Transformers"-Darstellerin hat Green drei Söhne, Noah (6), Bodhi (4) und Journey (2). Die Familie lebt in Malibu.

Offiziell haben weder Fox noch Green auf die Vorwürfe von Kassius' Mutter reagiert. Ob diese tatsächlich stimmen, ist ebenfalls unklar. Erst im August hatte Green ein Foto von Kassius gepostet, das den Teenager bei einer Schultheater-Aufführung zeigt. "Kass hat Aladdin gespielt. Es war super", schrieb er dazu. Nun behauptet Marcil, dass eigentlich sie das Foto aufgenommen hätte.

Auch sonst postet Green immer wieder alte Kinderfotos von Kassius auf Instagram. Im November 2016 veröffentlichte er unter anderem ein gemeinsames Foto von sich und seinem Erstgeborenen.

Leiden dürfte auch Megan Fox unter den Anschuldigungen von Greens Ex-Freundin. Sie sah sich nach Marcils öffentlichen Vorwürfen auf Instagram mit Hasskommentaren wie "Schwein" oder "Schwiegermutter-Hexe" konfrontiert.