Stars
25.05.2017

Das "Germany's Next Topmodel" ist gekürt

Das Finale wurde zwischen Serlina, Celine und Romina entschieden.

Bei den Proben ist sie noch hingefallen und heftig umgeknickt, dann ging bei der Finalshow aber alles glatt und Celine gewann die 12. Staffel von "Germany's Next Topmodel".

Juror Thomas Hayo suchte sie für sein Team aus, der schon von Beginn an sagte, sie bringe das "Gesamtpaket" mit. Die 18-Jährige hat für die Teilnahme an der 12. Staffel von "GNTM" sogar die Schule kurz vor ihrer Matura abgebrochen.

2, 3, 4

Der zweite Platz geht an Beauty-Face Serlina, Dritte wurde Romina, Vierte Leticia, die sich bei ihrem finalen Lauf noch ohne Perücke und mit Glatze zeigte.

In Oberhausen wurde die Show mit Heidi Klum als Moderatorin aufgezeichnet, bei der Beth Ditto und James Blunt für Unterhaltung sorgten, Naomi Campbell war äußerst zahmer Stargast.

Zum ersten Mal wurden auch Awards an die Kandidatinnen der Staffel vergeben. Fans der Show stimmten für ihre Favoriten in Kategorien wie "beste Walk-Performance" ab - dieser Preis ging an Maja.

Julia ist Zuschauer-Liebling

Österreicherin Julia hat offenbar viele Anhänger. Sie gewann den Shooting-Award und wurde auch dazu auserkoren, die Modeschau aller Mädchen zu eröffnen. Zum Abschluss gab's auch noch einen Preis für "Personality", der an Melina ging.

Keinen der Fan-Preise konnte interessanterweise eine der Finalistinnen mit nach Hause nehmen. Mal schauen, welches der Mädchen wieder in der Versenkung verschwindet und welche tatsächlich Karriere macht.

Erfolgreichstes Model von GNTM

Die erfolgreichste "GNTM"-Gewinnerin ist übrigens bislang die in Syrien geborene Österreicherin Alisar Ailabouni, die die Staffel 2010 gewann und heute international als Runway-Model tätig ist.