Zickenkrieg ums GNTM-Finale: "Ich mach alle platt"

GNTM
Foto: instagram (ProSieben)

Zwei Mädchen haben für das Finale am 25. März kein Ticket bekommen.

Die Finalistinnen der diesjährigen "Germany’s Next Topmodel"-Staffel stehen fest. Nach dem Shooting fürs Cosmopolitan-Cover ging’s für die Mädchen am Donnerstagabend sofort zum Entscheidungs-Run - bei dem die Finalistinnen bestimmt wurden.

Zickereien vor dem Finale

Zuvor wurde aber mal wieder gezickt was das Zeug hält. Dass Céline beim Cosmopolitan-Shooting gut war, wollte sie ihrer Kollegin nicht so recht gönnen: "Ich finde es nervig, dass sie immer noch hier ist, obwohl sie in 15 Wochen keine Personality gezeigt hat."

Die sonst so nette Céline hingegen schoss backstage gegen Leticia und ihre Kollegin Romina: "Team Michael will so gar nichts mehr mit uns zu tun haben. Und dann haben wir auch keinen Bock mehr, da hinterherzulaufen."

Und auch die ruhige Romina fuhr kurz vor dem Finale die Krallen aus: "Ich bin nicht in der Show von Paris Hilton, wo ich eine beste Freundin suche", erklärte sie und versprach ihrer Mutter am Telefon: "Wenn ich im Finale bin, mach ich die alle platt."

Letzte Chance vor dem Finale

Direkt nach dem Shooting für das Cosmopolitan-Cover hatte Heidi mal wieder eine bitterböse Überraschung für die Mädchen parat: Für die Entscheidung stellte sie den Halbfinalistinnen ihre eigenen Kleider, die sie bei Veranstaltungen wie den Oscars oder Grammys einmal getragen hatte, zur Verfügung.

"Ihr dürft diese Outfits bei der nächsten Entscheidung tragen", verkündete sie mit freundlicer Stimme und rollte einen Kleiderständer herein. "Und diese Entscheidung ist jetzt."

Ein Schock für die Mädchen, die eigentlich dachten, noch einen Tag Schonfrist zu haben.

Doch nicht alle Mädchen konnten die Jury mit ihrer Performance überzeugen. Wer außerdem bisher keinen Job abgesahnt hatte, hatte ebenfalls schlechte Karten bei Heidi.

Zwei sind raus

Kurz vor dem Ziel mussten schließlich Lynn und Maja die Koffer packen. Während Lynn wegen ihres Rausflugs bittere Tränen vergoss, nahm Majas Aus vor allem ihren Mentor Thomas Hayo mit.

"Es war mir eine Ehre, mit dich kennengelernt zu haben", lobte er die 20-Jährige mit sichtlich feuchten Augen.

Damit sind diese vier Mädchen beim großen GNTM-Showdown am 25. Mai in der Arena in Oberhausen dabei:

Team Thomas

Céline (18)

Serlina (22)

Team Michael

Romina (20)

Leticia (18)

 

#teamleticia ich hoffe ihr hattet ein tolles Wochenende ????????

Ein Beitrag geteilt von Leticia Jolie (@leticia.topmodel.2017) am

(kurier / spi) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?