© APA/AFP/AFP /KENA BETANCUR

Stars
05/22/2020

Daniel Radcliffe über Neu-Papa Rupert Grint: "Es ist super komisch"

Der "Harry Potter"-Star tut sich noch schwer damit zu verstehen, dass er und seine Kollegen "nun das Alter zum Kinderkriegen" erreicht hätten.

"Harry Potter"-Star Rupert Grint (31) und seine langjährige Partnerin Georgia Groome (28) sind vor kurzem Eltern geworden. Sie freuten sich, die Geburt ihres kleinen Mädchens bekanntzugeben, teilte ein Sprecher Anfang Mai der US-Zeitschrift People mit.

Sein ehemaliger Schauspielkollege Daniel Radcliffe muss sich aber offenbar noch an die Tatsache gewöhnen, dass Grint nun Vater ist. Wie er dem US-Talkmaster Andy Cohen in dessen Show "Watch What Happens Live" verriet, halte er es nach wie vor für "super komisch, dass sie nun das Alter erreicht hätten, in dem sie Kinder kriegen". Trotzdem sei er glücklich für seinen Freund und habe bereits gratuliert. "Ich freue mich so für ihn. Es ist sehr, sehr cool", so Radcliffe.

Das in London lebende Paar hatte erst im April die Schwangerschaft offiziell bestätigt. Ihr Privatleben halten sie gewöhnlich unter Verschluss. Grint war durch die Rolle von Ron Weasley, dem besten Freund des Zauberlehrlings Harry Potter, bekannt geworden. Groome spielte schon als Teenager in Fernsehproduktionen und Spielfilmen ("Frontalknutschen") mit.