© APA/HERBERT P. OCZERET

Stars
07/30/2020

Cro ohne Maske? Rapper begräbt Markenzeichen - und Karriere?

Der deutsche Musiker veröffentlichte einen kryptischen Videoclip auf Instagram. Welche Absicht sich dahinter verbirgt, ist noch unklar.

Cro - der stets mit Pandamaske auftretende Musiker hat in den vergangenen Jahren eine eindrucksvolle Karriere hingelegt, ausverkaufte Konzerte und Charterfolge inklusive. Sollte er sich nun entschieden haben, diese zu beenden? Dies befürchten Fans, nachdem der 30-Jährige vor wenigen Stunden auf Instagram ein Video veröffentlichte, in dem er sein Markenzeichen "beerdigt". "Rest in Peace" kommentiert er das einzige von zwei Postings auf seinem Account.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

2016 gab Cro noch an, seine Panda-Maske künftig regelmäßig zu verändern - damit jeder sieht, dass auch er sich verändert. "Es nervt mich schon, wenn Zeitungsredakteure vier Jahre alte Bilder von mir drucken, weil sie denken: Der verändert sich ja nicht - aber ich sehe das", sagte er damals dem Mannheimer Morgen. "Und ich werde künftig mit der Maske Sachen machen, die das klarstellen." Ohne aufzutreten, konnte er sich nicht vorstellen. "Ich denke, mein Gesicht preiszugeben, wäre langweilig. Und dumm."

Ob er sich nun schlicht (vielleicht gar ohne sein altes Markenzeichen) neu erfinden möchte, oder ob er mit dem Clip tatsächlich das Ende seiner Karriere markieren will, ist noch unklar. Das letzte Album "Tru." veröffentlichte Cro 2017.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.