© APA/dpa/Christian Charisius

Stars
08/29/2020

Bill Kaulitz veröffentlicht Biografie - mit 30 Jahren

"Career Suicide. Meine ersten dreißig Jahre" erscheint am 4. Jänner 2021.

Manga-Emo-Frisur, Dreadlocks und kreischende Fans: So starteten die Kaulitz-Zwillinge Bill und Tom als Teenager mit der Band Tokio Hotel durch. Kurz vor ihrem 31. Geburtstag am 1. September veröffentlichte Bill (der Schwager von Heidi Klum) nun seine Biografie. "Career Suicide. Meine ersten dreißig Jahre" heißt sie. Warum er seiner bisherigen Lebensgeschichte ausgerechnet diesen Titel - übersetzt etwa "Karriere-Selbstmord" - gab, verrät er nicht.

"Zurück zu blicken und in die eigene Vergangenheit einzutauchen war nicht immer einfach und manchmal unangenehm", schreibt Kaulitz dazu auf Instagram. Am 4. Jänner 2021 erscheint das Buch.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Mit dem Hit "Durch den Monsun" und dem Album "Schrei" wurden Bill und Tom schlagartig bekannt, im Jahr 2005 war das. Ein kleiner Ort bei Magdeburg, das Dorf Loitsche, war damals im Ausnahmezustand. Fans riefen auf Verdacht Telefonnummern mit der Vorwahl an und fragten, wo die Zwillinge wohnten.

An einem Buswartehäuschen in Loitsche, das in der Nähe des direkt vor dem Wohnhaus der Zwillinge stand, verewigten sich vor gut zehn Jahren Hunderte Fans. Das Häuschen wurde zur Pilgerstätte mit Graffiti, Bildern und Texten. Es wurde aber von Randalierern zerstört. Die Überreste wurden 2008 mit geringem Gewinn versteigert. Die Auszeichnung der Teenie-Band mit dem MTV-Videomusikpreis als beste Nachwuchsband des Jahres trieb die Preise nicht in die Höhe. 

Neustart in den USA

2010 brachen die Kaulitz-Zwillinge auf in die USA - und nahmen sich eine Auszeit vom Druck der Plattenfirma und von den Fans. "Wir wollten erstmal unser Privatleben auf die Reihe kriegen", sagte Bill 2014 bei der Veröffentlichung ihres Albums "Kings of Suburbia" im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Es war das erste nur in Englisch aufgenommene Tokio-Hotel-Album, von den rockig-punkigen Wurzeln weg zum eingängigen Elektropop. Auch ihr fünftes Studioalbum "Dream Machine" kam 2017 ganz auf Englisch heraus. Nur im Song "Boy don't cry" versteckte sich ein deutsches Wort: "tanzen".

Neben der Musik verdient Bill sein Geld unter anderem als Designer. Die Jacken, Hoodies, Shirts und Accessoires seines Mode-Labels "Magdeburg - Los Angeles 1989" feiern zum Teil Tokio Hotel mit Sprüchen wie "I'm a Tokio Hotel Fan", tragen einfach ein Herz mit dem Schriftzug "Bill" oder sind optisch den 90er Jahren nachempfunden. Im vergangenen Herbst fungierte er als Jurymitglied in der ProSieben-Show "Queen of Drags".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.