Sonja Kirchberger

© Copyright Karl Schöndorfer TOPP

Stars Austropromis
11/09/2019

"Venusfalle" Sonja Kirchberger soll ins Dschungel-Camp ziehen

Im Jänner kann man wieder mit (mehr oder weniger) Prominenten im Dschungel-Camp mitleiden. Die ersten Kandidaten sind durchgesickert.

von Lisa Trompisch

In rund zwei Monaten geht es los - da werden wieder im RTL-Dschungelcamp Maden, Hoden und andere tierische "Köstlichkeiten" gereicht. Die Kandidaten müssen sich Ekel-Prüfungen mit Spinnen, Schlangen und anderem Getier unterziehen und die Zuschauer können wieder - voller Schadenfreude - mitfiebern.

Wurde noch vor Kurzem spekuliert, Ex-Kicker Frenkie Schinkels könnte ins Ekel-Camp ziehen, ist jetzt ein anderer heimischer Promi-Name aufgetaucht.

Und zwar soll "Venusfalle" Sonja Kirchberger (55) das Vergnügen haben, sich im Dschungel den Prüfungen und der Willkür der Zuschauer stellen zu dürfen. Zumindest berichtet das die "Bild"-Zeitung.

Show-Erfahrung bringt die Schauspielerin auch mit, denn 2016 war sie Teilnehmerin bei "Let's Dance", schied dort jedoch in der vierten Show aus. Dreimal zog sich die schöne Wienerin schon für den Playboy aus - sie wird also im Dschungel mit Bikini-Szenen und Co. dann wohl auch wenig Probleme haben. 

Angeblich sollen auch der ehemalige CDU-Verkehrsminister Günther Krause, DSDS-Teilnehmerin Antonia Komljen, TV-Trödler Markus Reinecke, DSDS-Gewinner Prince Damien, "Love Island"-Teilnehmerin Elena Miras oder Bachelorette-Kandidat Marco Cerulla die Reise in den australischen Dschungel antreten.