Stars | Austropromis
29.11.2018

Die Venusfalle schnappt wieder zu: Sonja Kirchberger supersexy

1988 wurde sie durch den erotischen Film "Die Venusfalle" bekannt, auch mit 54 geizt Kirchberger nicht mit ihren Reizen.

"Provokation kalkuliere ich nie ein,aber sie ist wohl eines meiner Stilmittel, denn nichts ist öder, als ein Publikum zu langweilen", sagte Regisseur Robert van Ackeren einst über sein erotisches Werk "Die Venusfalle".

Darin verkörperte Sonja Kirchberger die attraktive Coco. Und auch jetzt, 30 Jahre später, geizt die Schauspielerin nicht mit ihren Reizen. Auf Instagram postete sie ein ziemlich freizügiges Bild.  "Secret Santa :-))) i love :-)", schrieb sie dazu.

Und logisch, dass viele ihrer Fans ganz begeistert von dem Bild sind. Wobei, ein paar Stimmen, dass es zu bearbeitet ist, gibt es auch.

"Ja, manche Fotos sind bearbeitet, weil es Spaß macht ! Aber ich lass euch auch immer wieder unbearbeitete Bilder zukommen! Ich spiele mal mit der Technik und mal nicht! Ich will, dass die Posts uns allen Spaß machen", antwortet Sonja darauf. 

Mittlerweile lebt sie seit 20 Jahren auf Mallorca, betreibt dort das Restaurant Ca’n Punta und produziert auch ihr eigenes Olivenöl. 

Kleiner Ausflug ins Jahr 1988