PK "BEKANNTGABE DES BALLGASTES VON RICHARD LUGNER"

Richard Lugner präsentierte stolz Lindsey Vonn als Stargast

© APA/HERBERT NEUBAUER / HERBERT NEUBAUER

Stars Austropromis
01/31/2020

Lugner zu Vonn-Absage: "Rechtliche Probleme zu klären"

Nachdem Lindsey Vonn ihre Teilnahme am Wiener Opernball abgesagt hat, will Richard Lugner Anwälte einschalten.

"Hey Leute, wollte euch nur wissen lassen, dass ich nicht in die Wiener Oper gehen werde. Hatte letzte Woche eine tolle Zeit in Österreich und freue mich auf meinen nächsten Besuch. Bis gleich!", twitterte Ex-Ski-Queen Lindsey Vonn und sorgte damit für große Aufregung. Denn eigentlich sollte sie ja als Stargast von Baumeister Richard Lugner am 20. Februar am Wiener Opernball tanzen.

Jetzt äußerte sich das Büro von Richard Lugner dazu und bestätigte die Absage: "Es gibt rechtliche Probleme, die wir mit den Anwälten klären müssen", heißt es in einer Aussendung. Wie es weitergeht, steht allerdings noch in den Sternen. "Nächste Woche werden wir Näheres bekanntgeben".

 

Seit dem Jahr 1992 zeigt sich Richard Lugner mit prominenten Gästen auf dem Wiener Opernball. So besuchten etwa Sophia LorenPamela Anderson oder Paris Hilton das Fest an der Seite des Baumeisters. Vergangenes Jahr fiel die Wahl das ehemalige australische Supermodel Elle Macpherson alias "The Body".

 

Währenddessen nutzen die Casinos Austria den Rummel geschickt aus und präsentieren ebenfalls eine Ex-Skifahrerin als Gast in ihrer Loge: Alexandra Meissnitzer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.