Anja Kruse mit Gerhard Bocek und Jeannine Schiller

© RGE-Press/Eckharter/Eckharter Rainer

Stars Austropromis
02/02/2021

Promis trauern um Marchfelderhof-Wirt Gerhard Bocek

Die Restaurant-Legende ist überraschend im 79. Lebensjahr verstorben. Ein Leben in Bildern und wie es jetzt weitergeht.

von Lisa Trompisch

Im schrill-schrägen Marchfelderhof (NÖ), beliebter Hotspot der heimischen Prominenz, wird es ab sofort um einiges stiller. Hausherr Gerhard Bocek verstarb völlig überraschend in der Nacht auf Dienstag. Er wurde nur 78 Jahre alt. Woran er gestorben ist, ist noch unklar. Die ganze Marchfelderhof-Familie ist in tiefer Trauer.

Gerhard Bocek: Sein Leben in Bildern

Gerhard Bocek vor seinem Marchfelderhof im September 2020

Traditionelles Spargel-Essen 2000

Ex-Eiskunstäuferin Ingrid Wendl, Integrationsministerin Susanne Raab, langjährige möwe-Präsidentin Martina Fasslabend 

Schauspieler-Paar Johannes Krisch und Larissa Fuchs

Hausherr Bocek mit Unternehmerin Ingrid Flick, Regisseur Otto Retzer und Ehefrau Shirley

Seinen 80. Geburtstag feiert Hermann Nitsch mit Frau Rita und Künstler-Paar Erwin Wurm und Elise Mougin-Wurm

Ex-Eiskunstläuferin Ingrid Wendl mit Fussball-Ikone Herbert Prohaska und Ex-Eiskunstläuferin Claudia Kristofics-Binder

Zum legendären Spargelessen mit Moderatorin Barbara Karlich

Immer Dabei-Adabeis: Society-Ladies Jeannine Schiller und Christina Lugner mit Musiker Gary Lux

"Goldener Spargel 2019" für Erwin Pröll und Sarah Wiener

Musiker: Tony Wegas, Gary Lux, Thomas Forstner

"100 Jahre Frauenwahlrecht" 2019 mit Ex-Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein, Ex-Ministerin Juliane Bogner-Strauss

"Lebenswerk Bühne" - Auszeichnung für Dagmar Koller zum 80er

Life-Ball-Gründer Gery Keszler,Künstlerin Doretta Carter, Journalist Dieter Chmelar, Schauspieler Alfons Haider

Künstlerinnen unter sich: Birgit Sarata, Eva Fuchs, Maria Lahr

"Ein Herz für Kinder": Andy Lee Lang, Mat Schuh, Dennis Jale, Alexandra Hilverth

Regisseur Peter Patzak und das Ehepaar Schiller

Riccardo Muti anlässlich seiner Auszeichnung "Goldener Johann Strauss" 2017

Gratulanten zu Waltraud Haas' 85er: Christa Mayrhofer-Dukor und Jürgen Wilke

Schauspielerin Waltraud Haas und Ex-Opernball-Lady Lotte Tobisch

Anlässlich des 35. Bühnenjubiläums von Andy Lee Lang mit Produzent Peter Hofbauer und Sängerin Jazz Gitti

"Goldener Hans Moser" an Elfriede Ott mit Goran David

Schillers Trachtenabend mit Schauspielerin Anja Kruse

Auch zahlreiche Promis kondolierten und erinnern mit Bildern in den sozialen Netzwerken an den lebenslustigen Gastronomen.

„Ich bin fest davon überzeugt, dass du nun bei Petrus und seiner Schar gehörige Portionen Lebensfreude servierst. Du warst nicht nur der großartigste Gastgeber, den man sich nur vorstellen konnte, sondern auch ein fairer Chef und ein ganz besonderer inniger Freund. Und dies immerhin seit über 52 Jahren“, so zum Beispiel Ex-Moneymaker Alexander Rüdiger, der einst das Kochhandwerk im Marchfelderhof lernte.

Bocek, der bereits in der sechsten Generation dem Gastronomiebetrieb in Deutsch-Wagram zu seinem Glanz verhalf und auch zu einem beliebten Ausflugsziel internationaler Gäste machte (selbst Hollywood-Legende Elizabeth Taylor, Haudrauf-Hero Bud Spencer oder die Singstars Freddie Mercury und Tina Turner waren schon dort), hatte noch so viel vor.

„Einfach den Kopf in den Sand zu stecken bringt gar nichts, darum wurde rund um den Marchfelderhof die Nichtraunzer-Zone ausgerufen!“, ließ er noch am Montag eine Presseaussendung ausschicken. Da wurden Valentinstagsmenüs und Heringsschmaus für zu Hause angepriesen.

Aufgeben und unterkriegen lassen war nie das Seine, wie er auch Ende Dezember im KURIER-Interview betonte. „Die Entzugserscheinungen sind natürlich kräftig, keine Frage. Aber wie immer, ich hoffe, dass wir schön langsam nach dem nächsten Lockdown in ein besseres Fahrwasser kommen, dass es wieder beginnt, normal zu werden. Wir tun alles dazu, wir sind kampfbereit. Das wird auf alle Fälle so wie früher. Unsere Ideen versiegen noch lange nicht.“

Ein Buchprojekt von Autorin Andrea Buday war schon in Planung, es hätte anlässlich seines 80. Geburtstages 2022 erschienen sollen. Die Nachfolge ist jedenfalls mit Geschäftsführer Peter Grossmann gesichert, der dem Vernehmen nach alles im Sinne von Gerhard Bocek weiterführen wird.

„Herr Bocek war bis zur letzten Stunde voller Tatendrang und Energie. Er konnte die Wiedereröffnung nach Corona nicht mehr erwarten, um all seine Stammgäste zu begrüßen und wiederzusehen. Wir bitten Euch/Sie alle: Behaltet unseren Bocek in Erinnerung“, heißt es aus dem Marchfelderhof.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.