Willi Gabalier

© ServusTV/Erwin Scheriau

Stars Austropromis
07/17/2020

Drehstart: Willi Gabalier sucht jetzt heimische Talente

Die Dreharbeiten für die TV-Show "Heimatsterne" mit Willi Gabalier haben begonnen.

Jetzt startet Profitänzer Willi Gabalier wirklich voll als Moderator durch. Für die Trödelshow "Bares für Rares" hat er die ersten Aufzeichnungen schon hinter sich gebracht (der KURIER berichtete). Nun begannen die Dreharbeiten auch für seine zweite ServusTV-Show "Heimatsterne" im steirischen Deutschlandsberg.

Wie passend, wohnt der Neo-Moderator doch selbst auf einem Bauernhof in der Steiermark. "Ich komme vom Land, bind dort daheim, deshalb passt das Format auch so gut zu mir. Meistens drehe ich ja in großen Städten und Studios, jetzt darf ich endlich auch mal eine Sendung am Land machen", so der Bruder von Volks Rock 'n' Roller Andreas Gabalier.
 

In der Show wird Willi Gabalier zum Talentscout und sucht Menschen mit besonderen Begabungen. "Wir bringen damit Menschen ins Fernsehen, die vielleicht nie in die großen Städte zu einer Sendung fahren würden. Deshalb kommen wir zu ihnen. Und wir drehen in freier Wildbahn, draußen am Land, mit den Talenten, in den schönsten Winkeln Österreichs."

Und diese wunderbaren Platzerl sind etwa in Tamsweg in Salbzurg, Finkenstein in Kärnten, Voitsberg in der Steiermark, Güssing im Burgenland und Ottensheim in Oberösterreich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.