Dancing Stars 2020

Silvia Schneider und Willia Gabalier

© Kurier / KURIER/Philipp Hutter

Stars Austropromis
06/16/2020

Was Silvia Schneider zum "Dancing Stars"-Aus von Willi Gabalier sagt

Ursprünglich hatte man ja gehofft, dass Schneider und Gabalier miteinander tanzen werden.

von Lisa Trompisch

Willi Gabalier wird ja, wie der KURIER bereits berichtete, nicht mehr im ORF zu sehen sein, da er zwei Sendungen auf "ServusTV" („Bares für Rares Austria“ und „Heimatsterne“), moderieren wird.

Dancing-Stars-Ersatz wurde aber bereits gefunden - Vadim Garbuzov wird ihn würdig vertreten.

Bisserl traurig stimmt das vor allem Silvia Schneider, die ihren Quasi-Ex-Schwager gerne bei "Dancing Stars" um sich hatte.

„Willi wird uns allen fehlen. Aber ich freue mich sehr für ihn, weil ich weiß, dass diese ServusTV-Projekte wie Handschuhe für ihn passen“, meint sie im KURIER-Interview.

„Ich bin sehr stolz auf ihn und ich freue mich wahnsinnig für ihn. Und ich weiß, der Willi hat so eine große Leidenschaft für alte Dinge. Seine liebste Freizeitbeschäftigung überhaupt ist, dass er in Österreich herumfährt und sich alte Höfe anschaut. Wie ein Verrückter teilweise. Aber du musst verrückt sein, um irgendwas so zu machen, dass du es richtig gut machst. Er hat da so viel Passion, so viel Leidenschaft dafür, das ist seines, zu hundert Prozent“, ist sie sich sicher.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.