Rebecca Rapp ist leider nicht weiter

© ORF/Hans Leitner

Stars Austropromis
03/20/2021

Aus für Rebecca Rapp bei Starmania: "Ich bin ein sehr sensibles Pflänzchen"

Die Vorrunden der ORF-Show "Starmania 21" sind nun entschieden. Rebecca Rapp hat es aber leider nicht geschafft.

Am Freitag wurden in der vierten Qualifikationsshow die letzten acht Kandidaten ausgewählt. Rebecca Rapp, Tochter von Entertainer Peter Rapp, konnte leider mit „Born This Way“ von Lady Gaga nicht wirklich überzeugen und ist daher nicht mehr mit dabei. Sie lässt sich davon aber nicht entmutigen, sondern bastelt fleißig an neuen Song.

"Mein zu Hause ist die Kunst und ich lebe und sterbe für sie!", postete sie auf Facebook. 

"Ich bin ein sehr sensibles Pflänzchen...bei einer Casting-Show teilzunehmen war meine größte Angst und ich bin sehr froh, mich dieser gestellt zu haben! Auch wenn es nicht für die nächste Runde gereicht hat. Euch an diesem Abend zu entertainen, hat mich glücklich gemacht! Für mich geht meine Reise natürlich ganz normal weiter", schreibt sie.

"Was für ein emotionaler Ritt!!! Meine Lieben, ich bin überwältigt von eurem Support! Ich danke jedem einzelnen für eure wunderbaren Worte!"

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.