Schwarzenegger bei der KitzRaceParty

Arnold und Patrick Schwarzenegger…
Foto: Eckharter Rainer Arnold und Patrick Schwarzenegger

Der "Gouvernator" kam zur KitzRaceParty ins VIP-Zelt von Harti Weirather - Baumgartner gratulierte den Top Drei derKitz-Abfahrt.

Nach seinem Besuch des Hahnenkammrennens hat Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger am Samstagabend auch die KitzRaceParty im VIP-Zelt von Kitz-Vermarkter Harti Weirather am Fuße der Streif besucht. Die Fotografen bekamen Schwarzenegger laut einer Sprecherin dabei am Roten Teppich nicht zu fassen. Der frühere Gouverneur von Kalifornien schlich sich unbemerkt zur Veranstaltung.

ABFAHRT DER HERREN IN KITZBÜHEL: SCHWARZENEGGER / Foto: APA/Herbert Neubauer Schwarzenegger kam unter anderem in Begleitung seines Sohnes Patrick und des deutschen Schauspielers und früheren Bodybuilders Ralf Möller zur Gala in Kitzbühel.

schwarzenegger.JPG Foto: twitter.com/Schwarzenegger Am Samstagnachmittag hatte die "Steirische Eiche" ein Foto von sich vor dem Kuhstall-Fenster in der Stube des Gasthofes beim Goinger Hotel Stanglwirt getwittert. "Nach all den Promotion-Aufenthalten für meinen Film 'The Last Stand', ist es nett, eine Pause in Österreich zu machen. Ja, die Kühe starren dich an, während du isst", schrieb der "Gouvernator".

Im Rahmen der KitzRaceParty wurden auch die Top Drei der Abfahrt - Dominik Paris, Erik Guay und Hannes Reichelt - auf die Bühne geholt und bejubelt. Dort wurde ihnen von Vorjahressieger Didier Cuche und Extremsportler Felix Baumgartner persönlich gratuliert.

Die steirische Eiche ist wieder auf heimischen Boden. Lange wurde gerätselt, ob und wann Arnold Schwarzenegger nach Kitzbühel kommt. Gemeinsam mit Sohn Patrick (li. mit schwarzer Haube) kam Arnie schließlich am Samstag Hahnenkammrennen. Er war zusammen mit sechs Begleitern aus Rom kommend mit einem Privatjet am Innsbrucker Flughafen gelandet und hatte 20 Minuten Verspätung. "It's great to be back" tönte der mittlerweile 65-jährige Action-Star, der gerade auf Europa-Tour für seinen neuen Film "The Last Stand" ist. Nicht nur Arnie wollte beim Skirennen dabei sein, bei strahlendem Sonnenschein aber eisigen Temperaturen kamen auch: Niki Lauda und Frau Birgit - ohne ihre Zwillinge Max und Mia. Weltrekord-Jumper Felix Baumgarnter und seine Freundin waren angetan von der Kulisse des Hahnenkammrennens. Baumgartner musste sich danach den ein oder anderen Witz von Oliver Pocher gefallen lassen. Schwarzenegger-Freund Ralf Möller paffte und ... ... posierte. DJ Ötzi darf in Kitzbühel ebenso wenig fehlen, wie ... ... die Hinterseers. Auch Formel 1-Milliardär Bernie Ecclestone ist seit einigen Jahren Stammgast. Für Ecclestone gab's dann auch einen kräftigen Kuss von seiner frisch Angetrauten Frau Fabiana. Toni Polster, gut ausgerüstet fürs Zuschauen. Eigentlich ist Kärnten sein Party-Revier, aber für das Hahnenkammrennen macht Otto Retzer eine Ausnahme. Für Gregor Bloeb geht's von einem Event zum anderen, genauso ... ... wie für Hardy Krüger jr. samt Familie. Tobias Moretti, Niki Lauda und Gregor Bloeb (v. r. n.l) Die Swarovskis sind wie immer in Kitzbühel vertreten. David Coulthart mit KURIER-Redakteurin Nina Ellend.

Zu den weiteren VIP-Gästen der Gala zählten unter anderem Bernie Ecclestone mit Ehefrau Fabiana, Niki Lauda mit Gattin Birgit, Aksel Lund Svindal, Armin Assinger, David Coulthard, Hubertus von Hohenlohe, Michael Walchhofer, Franz Klammer und Marina Giori-Lhota, die Mutter von Fiona Pacifico Griffini-Grasser.

Weit geringer war das Promi-Aufgebot indes bei der "Schnitzelparty" in Rosi Schipflingers "Sonnbergstubn". Dabei tummelten sich etwa die deutschen Schauspieler Heino Ferch und Mark Keller sowie der dänisch-niederländische Windsurfer Björn Dunkerbeck.

Aufdirndln heißt's in Kitzbühel - wenn österreichische und deutsche Promis zum alljährlichen Partymarathon vom Weißwurstessen beim Stanglwirt bis zur KitzRaceParty starten. Heuer war die Promi-Dichte nicht ganz so hoch, dafür wurde aber umso ausgelassener gefeiert. Rosi Schipflinger, die singende Wirtin der Sonnbergstuben, feierte mit dem dänisch-niederländischen Windsurfer Björn Dunkerbeck. Samstagabend lockte die KitzRaceParty nach dem Promi-Skirennen im Zelt im Zielgelände unter anderem Alexandra Swarovski mit Michael Heinritzi an. Motiviert: Top-Bäcker Kurt Mann mit seiner Joanna. Die "Austria's next Topmodel"-Juroren Melanie Scheriau und Rolf Scheider. Fast schon ein Pflichttermin ist die Party für Armin und Bettina Assinger Formel 1-Star David Coulthard kam mit Begleitung. Familie Hinterseer - Ehefrau Ramona sowie die Töchter Laura und Jessica - kam mit Begleitung aber ohne Hansi. Schauspieler Gregor Bloeb kam mit Lebensgefährtin Nina Proll sowie einer weiteren Dame. Sein Bruder Tobias Moretti kam hingegen nur mit seiner Frau Julia. Schlager-Sängerin Andrea Berg kam ebenfalls nicht alleine zur Party. Schauspieler und Regisseur Otto Retzer und seine Frau Shirley. Felix Baumgartner hielt seine Freundin Nicole fest im Arm. Fotograf und Ex-Skirennläufer Hubertus Hohenlohe. Hatte nach dem Rennen wieder trockene Füße: Niki Lauda posierte mit Ex-Skirennläufer Michael Walchhofer. Teppich-Zampano Ali Rahimi kam in blonder Begleitung. Sandy - pardon - Alessandra Meyer Wölden verschönerte den Stanglwirt und kam ohne Mann Oliver Pocher. Auch Pochers Ex Monica Ivancan war zugegen, hielt aber einen Mindestabstand zu Sandy ein und ...  ... sah ganz schön schwanger aus. DJ Ötzi gehört schon fast zum Inventar in Kitzbühel und durfte im Legenden-Stüberl Platz nehmen. Roman Rafreider amüsierte sich ohne Cathy Zimmermann. "SOKO Kitzbühel"-Star Kristina Sprenger hielt ein Tratscherl mit Norbert Blecha. Viel zu sagen hatte auch Wolfgang Ambros seinem Freund Werner Baldessarini. Ex-Skirennläufer Fritz Strobl und ein frisch rasierter Gregor Bloeb hatten Hunger. Mario Adorf ließ sich das legendäre Weißwurstessen in Going nicht entgehen. Den „Hüttenzauber“ von Veuve Clicquo auf der Bichlalm ließen sich Christian Niedermeyer und seine Petra nicht entgehen. Schauspieler Mark Keller (re.) - in immer weniger Filmen aber auf immer mehr Partys zu finden. Johann Lafer verköstigte seine Gäste auf Schloss Kaps. Schlossherr Lamberg (re.) genoss das Fünf-Gänge-Menü. Auf der Audi Night anzutreffen: Schauspieler Hardy Krüger junior. Ralf Möller wartete bereits auf seinen Kumpel Arnie Schwarzenegger, der am Freitag allerdings nicht in Tirol gesichtet wurde. Auch Romana und Hansi Hinterseer ließen sich im Hotel Tenne, dem Veranstaltungsort der Audi Night, blicken - ebenso ... ... wie ihre hübsche Tochter Jessica Hinterseer und Timo Scheider. Sängerin Lisa Stansfield präsentierte chice Flitzer. Schneehaserl Hilde Gerg. Schauspieler Thomas Heinze ("Der Wixxer") und Freundin Jesica. Auch bei Rosi wurde am Freitag gefeiert: In der Sonnbergstubn ging die A1 Kitz Night über die Bühne. Mit dabei: Harti Weirather (WWP), Sportdirektor Hans Pum (OESV), Rosi Schipflinger, Generaldirektor Hannes Ametsreiter (A1) und Armin Assinger. (v.l.n.r)

(APA / cka) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?