Stars 10.12.2016

Alexander Jagsch: Mein Lieblingsbuch

© Bild: Marco Zimprich

Über "Die Nacht“ von Elie Wiesel

kk buch-cover © Bild: Meulenhoff Boekerij B.V.

Wahrscheinlich das bedeutendste, sicher aber eines der eindrucksvollsten Bücher über den Holocaust. Der im Juli dieses Jahres verstorbene Friedensnobelpreisträger Elie Wiesel erzählt darin aus den Augen eines Kindes seine Erfahrungen in mehreren Konzentrationslagern, aus denen er als einziger seiner Familie lebend befreit wurde. So unpassend das klingt, dieses Buch gehört unter jeden Weihnachtsbaum.

* Der Schauspieler glänzt in „Dracula“ & in „Gefährliche Liebschaften“: Bronski & Grünberg Theater, Wien 9, diverse Termine bis Jänner, Karten 01/588 85, www.alexanderjagsch.com
www.facebook.com/Alexander-Jagsch
www.facebook.com/bronskigruenberg/

xl8sw_iyAzQ

( kurier.at ) Erstellt am 10.12.2016