Die sechs Auftakt-Starter bildeteten auch das WM-Team 2013.

© APA/JÜRGEN FEICHTER

Skispringen
11/13/2013

ÖSV-Sextett für Saisonstart nominiert

Stefan Kraft, Aufsteiger der letzten Saison, wird Hayböck und Routinier Koch vorgezogen.

Österreichs Skisprung-Cheftrainer Alexander Pointner hat am Mittwochabend das sechsköpfige Team für den Weltcup-Auftakt am 23. und 24. November in Klingenthal bekannt gegeben. Den sechsten und letzten Startplatz sicherte sich Stefan Kraft, der sich gegen Michael Hayböck durchsetzte.

Angeführt werden die ÖSV-Adler in Klingenthal von Weltcup-Gesamtsieger Gregor Schlierenzauer, dazu kommen Thomas Morgenstern, Wolfgang Loitzl, Manuel Fettner, Kraft und Andreas Kofler.

Hayböck wird, ebenso wie Routinier Martin Koch, die neue Saison mit Einsätzen im Continentalcup beginnen. "Mascht", wie Koch genannt wird, gibt sich aber kämpferisch: "Es ist zwar nicht das was ich mir vorgestellt habe, aber ich werde alles geben um wieder zurück in den Weltcup zu kommen".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.