Silber und Bronze für Österreich bei der Ski-WM

Dieses Lächeln ist eigentlich Gold wert: Stephanie Venier holte Silber. © Bild: APA/HELMUT FOHRINGER

Stephanie Venier und Max Franz stocken am "Super-Sonntag" Österreichs Medaillenkonto auf.

Stephanie Venier und Max Franz haben am Sonntag für Österreichs Medaillen Nummer vier und fünf bei der Ski-WM in St. Moritz gesorgt. Zuerst errang die Tirolerin Venier in der Damen-Abfahrt Silber. Die 23-Jährige, die er erst nach dem Verzicht ihrer Teamkollegin Anna Veith am Samstag in das ÖSV-Abfahrtsaufgebot gerutscht war, musste sich nur Top-Favoritin Ilka Stuhec aus Slowenien geschlagen geben, Bronze ging an die US-Amerikanerin Lindsey Vonn.

SKI-ALPINE-WORLD-MEN-DOWNHILL
Austria's Max Franz celebrates his third place after the men's downhill race at the 2017 FIS Alpine World Ski Championships in S… © Bild: APA/AFP/DIMITAR DILKOFF
Knapp zwei Stunden später raste auch ihr Teamkollege Franz auf der verkürzten Abfahrtsstrecke aufs Stockerl. Der Kärntnersicherte sich Bronzehinter dem Schweizer Sieger Beat Feuz und dem Super-G-Weltmeister Erik Guay aus Kanada. Wegen schlechter Sichtverhältnisse im oberen Teil war der Start nach unten zum Kombi-Start verlegt worden.

Der Nebel war bereits am Samstag Spielverderber gewesen, die so genannte Malojaschlange hatte für die Verschiebung der Herrenabfahrt auf den heutigen Sonntag gesorgt.

Mitfavorit Kriechmayr & Co.

Österreichs Damen boten insgesamt eine starke mannschaftliche Leistung, zwei Athletinnen schafften es in die Top Ten. Christine Scheyer kam auf Platz sechs, Ramona Siebenhofer war Neunte.

Die männlichen Kollegen hatten, abgesehen von Franz, mit dem Kampf um die Medaillen nichts zu tun: Matthias Mayer, Hannes Reichelt und der als Geheimfavorit gestartete Vincent Kriechmayr verpassten die Top Ten.


ZUM KURIER-WM-CENTER

Stephanie VENIER (23 Jahre)

Geboren: 19. Dezember 1993 in Innsbruck
Wohnort: Oberperfuß/Tirol
Größe/Gewicht: 1,70 m/64 kg
Familienstand: ledig
Ski/Schuhe/Bindung: Atomic
Verein: SV Oberperfuß
Hobbys: Skifahren, Fußball, Schwimmen, Rollerskaten
www.stephanievenier.com
Größte Erfolge:
Weltcup: 1 Podestplatz (2. Super-G Garmisch 2017)
Junioren-WM: Gold Super-G 2013, Silber Abfahrt 2013
Erste WM-Teilnahme 2017, Silber Abfahrt

    Max FRANZ (27 Jahre)

    Geboren am 1. September 1989
    Wohnort: Weißbriach/Kärnten
    Größe/Gewicht: 1,82 m/84 kg
    Familienstand: ledig
    Ski/Schuhe/Bindung: Atomic
    Verein: SV Weißbriach
    Hobbys: Golf
    www.maxfranz.at
    Größte Erfolge:
    WM: Bronze Abfahrt St. Moritz 2017, 19. Abfahrt Vail/Beaver Creek 2015, 23. Abfahrt Schladming 2013
    Olympia: 6. Super-G und 9. Abfahrt Sotschi 2014
    Weltcup: Sieg Abfahrt Gröden 2016, jeweils Zweiter Abfahrten Lake Louise 2012 und Saalbach 2015, Dritter Super-G Kitzbühel 2014
    Europacup: Abfahrts-Gesamt-Zweiter 2008/09
    WM-Teilnahmen bisher: 2013, 2015, 2017

    ( Agenturen , kurier.at , mod ) Erstellt am 12.02.2017