EISHOCKEY: LÄNDERSPIEL / ÖSTERREICH - TSCHECHIEN

Roger Bader mit Assistent Markus Peintner

© APA/HELMUT FOHRINGER / HELMUT FOHRINGER

Sport Wintersport
04/23/2021

Roger Bader bleibt Österreichs Eishockey-Teamchef

Der Vertrag des Schweizers wurde bis Sommer 2022 verlängert. Es gibt große Ziele zu erreichen.

von Peter Karlik

Bereits seit fünf Jahren ist Roger Bader Teamchef der österreichischen Eishockey-Nationalmannschaft. Seit Freitag ist klar, dass es auch eine sechste Saison geben wird. Der Vertrag als Sportdirektor und Teamchef wurde bis Ende Juni 2022 verlängert. Es ist dies die logische Fortsetzung des vor Jahren eingeschlagenen Weges.

Verbandspräsident Klaus Hartmann freut sich: „Roger Bader macht innerhalb des ÖEHV seit einigen Jahren eine ausgezeichnete Arbeit. Er ist sehr professionell, das sieht man aktuell an seiner täglichen Arbeit in den Trainingslagern. Wir setzen mit dieser Vertragsverlängerung auf Kontinuität und verfolgen dadurch auch große Ziele.“

Ziel Olympia und A-WM

Diese sind die Olympia-Qualifikation von 26.bis 29. August in Bratislava gegen die Slowakei, Belarus und Polen. Nur der Sieger des Turniers fährt zu den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking. Im Mai 2022 soll dann die bereits zweimal abgesagte WM der Division I Gruppe A in Slowenien stattfinden. Die ersten beiden Teams qualifizieren sich für die WM 2023 in Russland

Bader betont: "Es macht mir großen Spaß, mit den Spielern im Nationalteam zusammenzuarbeiten und gemeinsam unsere Ziele zu erreichen. Die nächste Saison wird eine große Herausforderung. Wir arbeiten bereits hart daran, um die kommenden Aufgaben erfolgreich bewältigen zu können.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.