Asarenka siegt bei Australian Open

Victoria Azarenka of Belarus poses with her trophy
Foto: Reuters/DANIEL MUNOZ Victoria Asarenka ist seit zwei Jahren in Melbourne unbesiegt.

Die Weißrussin verteidigt nach einem 4:6,6:4,6:3-Finalsieg über die Chinesin Li Na ihren Titel.

Viktoria Asarenka hat wie 2012 im ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres triumphiert. Die topgesetzte Weißrussin holte sich durch einen 4:6,6:4,6:3-Endspielsieg über die als Nummer sechs gereihte Chinesin Li Na ihren zweiten Titel bei den Australian Open. Die unterlegene Finalistin wiederum verlor zum zweiten Mal nach 2011 gegen Kim Clijsters ein Melbourne-Finale und blieb auf ihrem bisher einzigen Major-Titel sitzen, den sie vor zwei Jahren in Paris gewonnen hat.

Asarenka ist seit zwei Jahren in Melbourne unbesiegt und bleibt durch die erfolgreiche Titelverteidigung die Nummer eins der Weltrangliste. Im Endspiel profitierte die 23-Jährige auch vom Pech ihrer Gegnerin: Li begann stark, überknöchelte aber gleich zweimal mit dem linken Fuß - zum ersten Mal zu Beginn des zweiten Satzes, später zu Beginn des dritten Satzes.

Der zweite Fehltritt unterlief ihr unmittelbar nach einer zehnminütigen Unterbrechung wegen des Australia-Day-Feuerwerks. Beim Sturz schlug Li außerdem mit dem Kopf auf dem Hartplatz auf, sodass sie während der kurzen Pause auch auf Symptome einer Hirnerschütterung untersucht wurde.

Konzentriert

Allerdings gewann Asarenka nicht nur durch die Probleme von Li, sondern auch dank einer starken und konzentrierten Leistung. Nach dem verwerteten ersten Matchball nach 2:40 Stunden erfolgte kein Freudenausbruch - die Weißrussin ließ einfach den Schläger fallen und begann zu weinen.

Die Ereignisse der vergangenen Tage und die Pfiffe übermannten Asarenka offenbar, denn nach dem Halbfinalsieg über Sloane Stephens, als sie fünf Minuten vor Schluss gleich zwei Verletzungspausen genommen hatte (eine davon außerhalb des Centre Court), wurde sie äußerst heftig von allen Seiten kritisiert. Auch im Finale standen die Zuschauer klar hinter Li.

(APA / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?