Sport
02.04.2018

Nadal löste Federer an der Spitze ab - Thiem weiter Siebenter

Rafael Nadal übernahm nach dem Zweitrundenaus von Roger Federer in Miami wieder Platz eins der Weltrangliste.

Der rekonvaleszente Spanier Rafael Nadal hat von Roger Federer wieder die Spitze in der Tennis-Weltrangliste übernommen. Der Titelverteidiger aus der Schweiz war beim Masters-Turnier in Miami bereits in der zweiten Runde gescheitert. Miami-Sieger John Isner verbesserte sich vom 17. auf den neunten Rang, Finalverlierer Alexander Zverev aus Deutschland um eine Position auf Platz vier.

Der am Knöchel verletzte Niederösterreicher Dominic Thiem ist nach wie vor Siebenter.

Tennis-Weltranglisten vom 2. April:
           HERREN:
  1. (  2) 
Rafael Nadal (
ESP)            8.770 Punkte 
  2. (  1) Roger Federer (SUI)           8.670
  3. (  3) Marin Cilic (Kroatien)        4.985 
  4. (  5) Alexander Zverev (GER)        4.925
  5. (  4) Grigor Dimitrow (BUL)         4.635
  6. (  6) Juan Martin del Potro (ARG)   4.470
  7. (  7) Dominic Thiem (AUT)           3.665
  8. (  8) Kevin Anderson (RSA)          3.390
  9. ( 17) John Isner (
USA)              3.125
 10. (  9) David Goffin (BEL)            3.110
           Weiter:
114. (113) Gerald Melzer (AUT)             505
141. (142) Sebastian Ofner (AUT)           408
195. (205) Dennis Novak (AUT)              294

Race to London: 1. Federer 3.110 - 2. Del Potro 2.120 - 3. Cilic
1.470. Weiter: 13. Thiem 745

Doppel: 1. (1) Lukasz Kubot (POL) und Marcelo Melo (BRA) je 7.960 - 
3.  Mate Pavic (CRO) 6.530 - 4. (3) Henri Kontinen (FIN) 6.520 - 
5. (4) John Peers (NZL) 6.520 - 6. (6) Oliver Marach (AUT) 6.410.

Race: 1. Marach/Pavic 3.430 - 2. Bob und Mike Bryan (USA) 2.665 - 3.
Juan Sebastian Cabal/Robert Farah (COL) 1.575

          DAMEN:
  1. (  1) Simona Halep (ROU)            8.140
  2. (  2) Caroline Wozniacki (DEN)      6.790
  3. (  3) Garbine Muguruza (ESP)        5.970
  4. (  4) Jelina Switolina (UKR)        5.630
  5. (  5) Jelena Ostapenko (LAT)        5.611
  6. (  6) Karolina Pliskova (CZE)       4.730
  7. (  7) Caroline Garcia (FRA)         4.625
  8. (  8) Venus Williams (USA)          4.277
  9. ( 12) Sloane Stephens (USA)         3.938
 10. (  9) Petra Kvitova (CZE)           3.271
           Weiter:
177. (175) Barbara Haas (AUT)              334
200. (198) Julia Grabher (AUT)             275