Sportbild Award ceremony in Hamburg

© EPA / FOCKE STRANGMANN

Sport Motorsport
06/02/2021

Norbert Haug: Schumacher wäre heute Top-Manager in Autoindustrie

Der frühere Mercedes-Sportchef ist überzeugt, dass der siebenfache Weltmeister nicht nur in seiner aktiven Karriere Erfolg gehabt hätte.

Formel-1-Legende Michael Schumacher wäre nach Einschätzung des früheren Mercedes-Motorsportchefs Norbert Haug heute ein Top-Manager in der Autoindustrie. Das hat Haug gegenüber der Zeitschrift auto motor und sport gesagt. "Er hätte den perfekten Top-Manager abgegeben, der außerhalb des Rennautos nicht minder erfolgreich gewesen wäre als in diesem", ist Haug überzeugt.

Schumacher habe schon als Rennfahrer alle Eigenschaften gezeigt, die einen Manager auszeichnen. "Michael hat in seiner persönlichen Weiterentwicklung kein geringeres Tempo angeschlagen als auf der Rennstrecke, sprach geschliffenes Englisch, war vollkommen fit, smart und stets energiegeladen. Er war als Rennfahrer extrem wissenshungrig und hat dir auch ein Loch in den Bauch gefragt, wenn er einer Sache auf den Grund gehen wollte", so Haug.

Seit 2013 völlig abgeschirmt

Auch sein Umgang mit den Menschen habe Schumacher ausgezeichnet. "Michael war stets empathisch im Umgang mit den Mechanikern und Teammitgliedern, hat alle motiviert, kannte Geburtstagstermine auswendig und erkundigte sich nach Familie und Kindern." Der siebenfache Weltmeister Schumacher aus Deutschland lebt seit einem Skiunfall in den französischen Alpen im Dezember 2013 völlig abgeschirmt von der Öffentlichkeit. Sein Sohn Mick startet mittlerweile ebenfalls in der Formel 1.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.