Sport | Fußball
11.03.2018

Premier League: Siege für Tottenham und Arsenal

Die Gunners kommen gegen Watford zu einem 3:0-Heimerfolg, Hotspur dreht die Partie beim AFC Bournemouth.

Der FC Arsenal nahm den Schwung aus dem 2:0-Sieg in der Europa League beim AC Mailand mit in die Premier League und schlug den FC Watford am Sonntag mit 3:0 (1:0). Der deutsche Nationalspieler Shkodran Mustafi (8.) sowie die früheren Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang (59.) und Henrich Mkhitaryan (77.) trafen im Emirates Stadion. Arsenal-Torwart Petr Cech parierte in der 62. Minute zudem einen Strafstoß von Watfords Troy Deeney. Die Gunners bleiben trotzdem abgeschlagen auf dem sechsten Platz.

Besser in der Tabelle steht Stadtrivale Tottenham. Die Hotspurs gewannen 4:1 (1:1) beim AFC Bournemouth und verdrängten Liverpool von Platz drei. Die Gastgeber gingen in der siebenten Minute überraschend in Führung,JuniorStanislas war der Schütze.DeleAlli in der 35., sowieHeung-MinSon (62. und 87.) und Serge Aurier (90.) drehten die Partie zu Gunsten Tottenhams.

30. Runde:

Samstag, 10.03.2018

Manchester United - Liverpool

2:1

(2:0)

Everton - Brighton and Hove Albion

2:0

(0:0)

Brighton: Suttner ab der 82.

Huddersfield - Swansea City

0:0

Newcastle - Southampton

3:0

(2:0)

West Bromwich - Leicester City

1:4

(1:1)

Leicester: Dragovic und Fuchs auf der Bank

West Ham - Burnley

0:3

(0:0)

West Ham: Arnautovic spielte durch

Chelsea - Crystal Palace

2:1

(2:0)

Sonntag, 11.03.2018

Arsenal - Watford

3:0

(1:0)

Watford: Prödl spielte durch, Bachmann Ersatz.

Bournemouth - Tottenham Hotspur

1:4

(1:1)

Montag, 12.03.2018

Stoke City - Manchester City

21.00

Tabelle:

1.

Manchester City

29

25

3

1

83:20

63

78

2.

Manchester United

30

20

5

5

58:23

35

65

3.

Tottenham Hotspur

30

18

7

5

59:25

34

61

4.

Liverpool

30

17

9

4

68:34

34

60

5.

Chelsea

30

17

5

8

52:27

25

56

6.

Arsenal

30

14

6

10

55:41

14

48

7.

Burnley

30

11

10

9

27:26

1

43

8.

Leicester City

30

10

10

10

45:43

2

40

9.

Everton

30

10

7

13

35:49

-14

37

10.

Watford

30

10

6

14

39:50

-11

36

11.

Brighton and Hove Albion

30

8

10

12

28:40

-12

34

12.

Bournemouth

30

8

9

13

35:48

-13

33

13.

Newcastle

30

8

8

14

30:40

-10

32

14.

Swansea City

30

8

7

15

25:42

-17

31

15.

Huddersfield

30

8

7

15

25:50

-25

31

16.

West Ham

30

7

9

14

36:57

-21

30

17.

Southampton

30

5

13

12

29:44

-15

28

18.

Crystal Palace

30

6

9

15

28:48

-20

27

19.

Stoke City

29

6

9

14

28:54

-26

27

20.

West Bromwich

30

3

11

16

23:47

-24

20