© DIENER / Philipp Schalber/DIENER / Philipp Schalber

Sport Fußball
04/01/2021

ÖFB-Noten nach Heim-Debakel: Nachprüfungen für Alaba und Co.

Nur Dragovic und Lainer waren gegen die Dänen durchschnittlich, der Rest des österreichischen Teams enttäuschte beim 0:4.

von Andreas Heidenreich, Alexander Strecha

Österreichs Nationalteam hat in der WM-Qualifikation ein historisches Debakel kassiert und gegen Dänemark mit 0:4 verloren. Als Tabellenvierter in der Gruppe F liegt man schon fünf Punkte hinter dem Europameister von 1992, der außerdem das um 16 Treffer bessere Torverhältnis aufweist. Nur der Gruppensieger reist fix zur Endrunde 2022 in Katar, sieben Runden sind noch ausständig.

Die erste Niederlage der Österreicher nach acht Länderspielen nahm historische Ausmaße an. Eine Zeit lang waren die ÖFB-Kicker zwar mit den Dänen auf Augenhöhe. In Halbzeit zwei ließen viele aber einiges vermissen. Der KURIER nahm sich wie immer die österreichischen Akteure vor und bewertete sie von 1 bis 5.

  • Alexander Schlager: Note 4

Die neue Nummer eins war vor der Pause zunächst mit dem Fuß gefragt. Gute Abschläge mit links und rechts. Seine Hände waren erst nach der Pause gefragt. Bei den ersten beiden Gegentoren ohne Chance, verpatzter Ausflug vor dem 0:3.

Fußball, Oesterreich - Daenemark
  • Stefan Lainer: Note 3

In Halbzeit eins noch der beste Österreicher, machte seine Seite gut zu, indem er im Eins-gegen-Eins gleich mehrere Duelle gewann, sicherte auch die Tiefe, rettete bei der Topchance von Maehle (27.) und wurde auch offensiv gefährlich. Seine Flanke vor der Pause verfehlte Kalajdzic nur knapp. Nach der Pause wie alle im Leistungsabfall.

  • Gernot Trauner: Note 4

Seine Ruhe am Ball war lange Zeit ein Gewinn, sehr konkret im Spielaufbau und gut im Stellungsspiel. In Halbzeit zwei hatte er zunehmend Probleme mit der Geschwindigkeit einiger Dänen.

Fußball, Oesterreich - Daenemark
  • Aleksandar Dragovic: Note 3

Gleich von Beginn an mutig in der Spieleröffnung, wo er den Alibipass scheute und lieber Alaba, Kalajdzic oder Sabitzer im Raum vor der Abwehr der Dänen suchte. Bei den Gegentoren hatte er wie Trauner einen schweren Stand, weil die Dänen stets mit hohem Tempo auf ihn zulaufen durften.

  • Andreas Ulmer: Note 4

War defensiv sehr beschäftigt, weil die Dänen mehrere Diagonalpässe auf seine Abwehrseite spielten. Salzburgs Kapitän war aber sehr aufmerksam, offensiv setzte er sich gut in Szene, als er die Chance von Baumgartner vor der Pause vorbereitete. Nach der Pause zunehmend zu spät, beim 0:4 ließ er sich von Olsen düpieren.

FBL-WC-2022-EUR-QUALIFERS-AUT-DEN
  • Stefan Ilsanker: Note 4

Leicht verbessert gegenüber seiner Vorstellung in Schottland. Als Sechser aggressiv und im Gegenpressing. Mit Ball zu wenig.

  • Xaver Schlager: Note 4

Musste viel nach vorne verteidigen und in seinem Rücken Eriksen kontrollieren. Auch deshalb kam er kaum selbst dazu, mit dem Ball für Akzente zu setzen.

  • Christoph Baumgartner: Note 5

Der Techniker fand diesmal nie ins Spiel. Die Bälle, die er braucht, um auf die Abwehrkette zudribbeln zu können, bekam er nicht, weil sich die Österreicher in diesem Raum mit dem Ball nicht behaupten konnten. Ein verzogener Abschluss vor der Pause war die einzige Beute.

  • Marcel Sabitzer: Note 5

Nur eine Zeit lang engagiert im Pressing, mit dem Ball am Fuß gar keine nennenswerte Aktion. Zu wenig für einen Führungsspieler.

  • David Alaba: Note 5

Bewegte sich viel und fast überall auf dem Platz. Trotzdem sah zu wenig dabei heraus, weil er selten in die Lage kam, mit Passspiel seine Geschwindigkeit auszuspielen. Nicht zum ersten Mal muss man fragen, ob er auf der idealen Position eingesetzt wurde.

  • Sasa Kalajdzic: Note 5

Österreichs Nummer 9 mit der Rückennummer 14 hatte es besonders schwer mit dem Rücken zum Tor gegen die robusten dänischen Innenverteidiger. Konnte kaum Bälle sichern und ablegen.

  • Valentino Lazaro: Note 4

Kam nach einer Stunde bei 0:2 für Ilsanker, konnte aber nichts bewirken.

Zu kurz eingesetzt:

Ercan Kara, Marco Friedl, Stefan Posch, Adrian Grbic.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.