Erinnerung: Vor einem Jahr traf Salah noch vor Fans für Liverpool gegen ManUnited

© EPA/PETER POWELL

Sport Fußball
01/15/2021

Liverpool gegen ManUnited veredelt das Wochenende der Klassiker

Highlights im tiefsten Winter: Von Freitag bis Sonntag gibt es im internationalen Fußball besonders viel zu sehen.

von Alexander Huber

Mitte Jänner ist die Auswahl an internationalen Fußball-Spielen üblicherweise dünn. Doch Corona sorgt auch hier für Veränderungen: Die Winterpausen wurden nach den verspäteten Saisonstarts verkürzt, neben den Engländern setzen auch die anderen Top-Ligen auf Winterkick.

Am Sonntag kommt es zu einem absoluten Spitzenspiel: Liverpool empfängt Manchester United. Es ist nicht nur das Duell der erfolgreichsten Vereine der britischen Insel, sondern auch der direkte Kampf um die Tabellenspitze.

Erinnerung an Sir Alex

United eroberte durch einen 1:0-Sieg im Nachtragsspiel bei Burnley am Dienstagabend die alleinige Tabellenführung. Zuletzt standen die „Red Devils“ 2012 noch unter Sir Alex Ferguson nach 17 Runden auf Platz eins. Damals holte der erfolgreichste Klub der Premier-League-Ära den Titel.

Am Sonntag wartet auf die Mannschaft des nunmehrigen, im Herbst noch umstrittenen Trainers Ole Gunnar Solskjaer der große Härte-Test: In Anfield will der Meister mit Trainer Jürgen Klopp Platz eins zurückholen.

Zwei Klassiker in Italien

Einen weiteren Klassiker gibt es bereits Freitagabend in Rom: das Derby Lazio gegen AS Roma. Auch hier gibt es keinen klaren Favoriten – beide Römer Vereine haben noch kleine Titel-Hoffnungen, weil Juventus heuer nicht so dominant spielt.

Auch Serienmeister Juve tritt zu einem Traditionsduell an: In Mailand gegen Inter.

Die Mailänder liegen aktuell vor der "Alten Dame", aber hinter Lokalrivale und Tabellenführer AC Milan.

Emotionale Duelle

Das Wochenende der Klassiker liefert in den Niederlanden ein Spiel, das frühere Europacupsieger bestreiten: Ajax Amsterdam gegen Feyenoord Rotterdam. Wären die Fans wegen Corona nicht ausgeschlossen, hätte dieses Duell für besonders viele Emotionen gesorgt.

Und auch in der Türkei ist Derby-Time für Klubs mit Geschichte und großer Fan-Basis: Besiktas lädt Galatasaray zum großen Derby um Istanbul.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.