© apa

Sport Fußball

Klose vs. Balotelli: Torriecher verbindet

Miroslav Klose und Mario Balotelli sind zwei verschiedene Typen. Beide können aber wichtige Spiele im Alleingang entscheiden.

von Bernhard Hanisch

06/28/2012, 08:35 AM

Zwei Torjäger, zwei völlig verschiedene Charaktere. Der eine ist ruhig, der andere könnte schriller nicht sein. Der eine stellt sich stets in den Dienst der Mannschaft, der andere ist eine egozentrische Ich-AG. Was Miroslav Klose und Mario Balotelli verbindet? Beide sind Torjäger, beide können wichtige Spiele im Alleingang entscheiden. Vielleicht auch das heutige Halbfinale zwischen Deutschland und Italien.

Der 21-jährige Balotelli gilt als Enfant terrible, als schwieriger Charakter, der jedem Trainer Kopfschmerzen bereitet. Bei der EURO schimpfte er nach einem Tor in Richtung seines Teamchefs Cesare Prandelli, ein Mitspieler hielt ihm den Mund zu. Gegen England verjuxte er zwar Großchancen, bot aber eine sehr gute Leistung. Prandelli: "Er hat viel Charakter gezeigt. Er kam zu mir und sagte: Ich will den ersten Elfmeter schießen."

Schweigsam

Für Balotelli stand in diesem Moment viel auf dem Spiel. Hätte er verschossen, wäre er wohl endgültig zu so etwas wie der Lachnummer der EM geworden. Abteilung große Klappe – wenig dahinter. So aber gönnte sich Balotelli nach dem Spiel einen der wenigen Momente, in denen er einmal gar nichts sagte. Heimlich verschwand er durch die Hintertür. "Der Weg vom Talent zum Star ist kompliziert", so Prandelli.

Ein Sorgenkind war Klose für Bundestrainer Joachim Löw nie. Auf den Stürmer war stets verlass, fast wie auf Bestellung erzielte er Tore, wenn sie vonnöten waren. Daher vertraute Löw Klose auch in Zeiten, wo er bei seinen Klubs nur Reservist war. Im Team hatte Klose stets seinen Fixplatz. Nicht so in der Vorrunde, als Gomez den Vorzug erhielt. Klose blieb still, störte die harmonische Stimmung im Team nicht. Ob er nach seinem Tor gegen Griechenland auch heute gegen Italien stürmen wird? Klose: "Ich bereite mich jedenfalls so vor, als würde ich spielen." Keine Forderung, einfach nur Bereitschaft. Einfach Klose.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Analyse

  • Bilder

  • Analyse

  • Bilder

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Klose vs. Balotelli: Torriecher verbindet | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat