Spain's David Guiza celebrates after scoring Spain's fourth goal during their international friendly soccer match against Austria in Vienna November 18, 2009. REUTERS/Dominic Ebenbichler (AUSTRIA SPORT SOCCER)

© Reuters/DOMINIC EBENBICHLER

Transfer
07/30/2013

Güiza wechselt nach Paraguay

Die Karriere des spanischen Ex-Teamkickers verlief in letzter Zeit nicht so gut.

Der frühere spanische Fußball-Teamspieler Dani Güiza lässt seine Laufbahn in Paraguay ausklingen. Wie sein bisheriger Club Getafe am Dienstag mitteilte, sei der Stürmer an Cerro Porteno verkauft worden.

Die Karriere des 32-Jährigen befand sich zuletzt chronisch auf Talfahrt. In der Saison 2007/08 war Güiza im Trikot von Real Mallorca mit 27 Treffern noch Torschützenkönig der Primera Division geworden. Bei der anschließenden EM-Endrunde in Österreich trug er zwei Tore zu Spaniens Europameistertitel bei und kam auch im Finale gegen Deutschland (1:0) zum Einsatz. Danach wurde er von Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque wegen eines angeblich unseriösen Lebenswandels immer seltener einberufen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.