FUSSBALL: ADMIRAL BUNDESLIGA : FK AUSTRIA WIEN - SK RAPID WIEN

© APA/HERBERT PFARRHOFER / HERBERT PFARRHOFER

Sport Fußball
12/02/2021

Bayern, ManUnited, Wiener Derby: Fünf Fußball-Hits in acht Tagen

Von Dortmund bis Hütteldorf: In den kommenden Tagen stehen in Europa gleich mehrere Kracher auf dem Programm.

Gute Nachricht für alle Fußball-Fans: Im Lockdown wird es in den nächsten Tagen bestimmt nicht langweilig! Grund: Es steht eine wahre Super-Woche des Fußballs bevor.

Los geht es am Donnerstag mit dem Premier-League-Schlager Manchester United gegen Arsenal (21.15 Uhr/live auf Sky). Am Samstag kommt es zum Duell der Giganten in Deutschland, wenn Dortmund den FC Bayern München empfängt (18.30 Uhr/live auf Sky). Am Sonntag geht es dann in der österreichischen Bundesliga rund, da steht das Wiener Derby zwischen Rapid und Austria auf dem Programm (17 Uhr/live auf Sky).

Aus österreichischer Sicht bleibt es auch unter der Woche spannend. Am Mittwoch empfängt Salzburg in der Champions League den FC Sevilla zum Finale um den Aufstieg (21 Uhr/live auf Sky und ServusTV). Zum Abschluss der Super-Woche geht es auch für Rapid ums Überwintern in Europa, dazu muss ein Sieg in Genk her (21 Uhr/live Sky und ServusTV).

Manchester United - Arsenal

Der Hit hätte eigentlich die Premiere des neuen Manchester-Trainers Ralf Rangnick werden sollen. Doch der Deutsche wurde vom Brexit ausgebremst. Weil er noch auf seine Arbeitserlaubnis, die seit dem Austritt der Briten aus der EU notwendig ist, wartet, darf Rangnick noch nicht an der Seitenlinie stehen. ManUnited, das vorerst weiterhin von Assistenzcoach Michael Carrick betreut wird, braucht dennoch unbedingt drei Punkte. Die Red Devils haben nur eines ihrer vergangenen acht Ligaspiele gewonnen und sind in der Tabelle auf Rang zehn abgerutscht.

Ralf Rangnick named Manchester United interim manager

Dortmund - Bayern

Im deutschen Klassiker steht nicht weniger als die Tabellenführung auf dem Spiel. Dortmund liegt aktuell noch einen Punkt hinter den Bayern, will das mit Heimvorteil jedoch ändern. Im Fokus steht natürlich das Duell der beiden Torjäger. Beim BVB hat sich der Ex-Salzburger Erling Haaland nach Verletzung gerade erst zurückgemeldet - natürlich mit einem Tor beim Comeback. Der Norweger hält damit jetzt bei zehn Saisontreffern. Vier mehr hat Bayerns Robert Lewandowski auf dem Konto. Der Pole ist besonders heiß auf die Partie, will er doch allen zeigen, dass er sich den Ballon d'Or mehr verdient hätte als Lionel Messi.

Rapid - Austria

Am Sonntag kommt es in Hütteldorf zum 334. Wiener Derby. Für Neo-Rapid-Trainer Ferdinand Feldhofer geht es also gleich gegen den Erzrivalen aus Favoriten - der perfekte Gegner für sein Debüt auf der Bank. Auch bei der Austria hat sich in den letzten Tagen einiges getan. Eine Investorengruppe rund um Jürgen Werner soll den finanziell stark angeschlagenen Verein die Lizenz retten. Sportlich gesehen liegen beide Teams mit 20 Punkten gleichauf. Wer in die Top-6 will, der braucht am Sonntag einen vollen Erfolg.

Salzburg - Sevilla

Am Mittwoch steht in der Gruppe G der Champions League ein wahres Finale an - mit österreichischer Beteiligung. Salzburg will erstmals in der Vereinsgeschichte in die K.o.-Phase der Königsklasse einziehen. Dazu muss ein Heimsieg gegen den FC Sevilla her. Ein Unentschieden würde zumindest ein Übersiedeln in die Europa League fixieren. Bei einer Niederlage droht dem österreichischen Serienmeister auf europäischer Ebene aber das Aus. Nach dem furiosen Start setzte es für Salzburg in der Königsklasse zuletzt zwei Niederlagen in Folge. Gelingt am letzten Spieltag die Rückkehr auf die Siegerstraße?

FBL-EUR-C3-VIENNA-GENK

Genk - Rapid

Zum Abschluss der Super-Woche ist noch einmal Rapid dran. Ähnlich wie für Salzburg geht es für die Hütteldorfer ums Überwintern in Europa. In der Gruppe H der Europa League sind die beiden ersten Plätze vor dem letzten Spieltag zwar außer Reichweite, aber Platz drei und der damit verbundene Umstieg in die Conference League ist noch möglich. Dazu notwendig ist allerdings ein Sieg in Genk. Das Hinspiel haben die Belgier in Wien mit 1:0 gewonnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.