© APA/dpa/Sven Hoppe

Sport Fußball
11/25/2020

1:3 bei den Bayern: Salzburg wird auch in München bestraft

Die Münchner bleiben in der Champions League makellos, Salzburg ging mit seinen Chancen zu leichtfertig um.

Ein Punkt aus vier Spielen – eigentlich zu wenig, um noch eine Chance auf ein Achtelfinal-Ticket zu haben. Aber Salzburg darf noch hoffen trotz des 1:3 in München. Denn im Parallelspiel trennten sich Atlético Madrid und Lok Moskau 0:0. Mit zwei Siegen in den letzten beiden Spielen könnte Red Bull noch Gruppenzweiter werden.

BAYERN MÜNCHEN - RED BULL SALZBURG 3:1 (1:0)
Tor:
1:0 (43.) Lewandowski, 2:0 (52., Eigentor) Wöber, 3:0 (68.) Sane, 3:1 (73.) Berisha.
Gelb-rote Karte: Roca (66./wiederholtes Foulspiel).
Gelbe Karten: Neuer bzw. Koita, Camara.
Bayern: Neuer - Pavard (72. Hernandez), Boateng, Alaba, Richards (79. Martinez) - Marc Roca, Goretzka - Gnabry (62. Sane), Müller, Coman (78. Costa) - Lewandowski.
Salzburg: Stankovic - Kristensen, Ramalho, Wöber, Ulmer - Camara, Junuzovic (71. Adeyemi) - Mwepu (71. Ashimeru), Berisha, Szoboszlai (71. Sucic) - Koita.

2:6 hatten die Salzburger vor drei Wochen das erste Duell gegen die Münchner verloren. "Wir waren in ein paar Situationen zu naiv. Wir müssen kompakter und disziplinierter sein", meinte Trainer Jesse Marsch vor dem zweiten Aufeinandertreffen.

Er vertraute jener Startelf, die er schon im Heimspiel aufgeboten hatte. Diese hatte ja auch mit dem Champions-League-Titelverteidiger lange mitgehalten. Bei den Bayern gab es hingegen drei Veränderungen. Statt Hernandez, Kimmich und  Tolisso begannen Debütant Richards, Goretzka und Last-Minute-Neuzugang Roca.

FC Bayern München - RB Salzburg

Die Partie in der Red-Bull-Arena war von der ersten Minute ein Hin und Her gewesen – mit extrem hohem Tempo und extrem vielen Chancen. Das wollten die Salzburger in der Allianz Arena unbedingt verhindern.

Tempobremse

Das gelang zwar einigermaßen, zumindest war das Tempo nicht ganz so hoch. Aber Chancen gab es trotzdem viele – sehr viele sogar. Zunächst für die Bayern: In einen Müller-Schuss warf sich Ramalho (8.), ein Gnabry-Versuch ging zwei Minuten später knapp daneben.

Die besseren Möglichkeiten hatten aber überraschenderweise die Gäste. Und es waren zwei Aktionen, die einfach zu Toren führen müssen, wenn man gegen so einen Gegner eine Chance haben will. Nach einem Fehler von Alaba scheiterte zunächst Berisha im Eins-zu-Eins-Duell an  Neuer, der Abpraller kam über Umwege zum frei stehenden Mwepu, der mit einem Roller den weltbesten Keeper nicht bezwingen konnte (16.).

Noch besser war die Möglichkeit, die Szoboszlai stümperhaft vergeben sollte: Nach einem Traumpass von Berisha stand der Ungar ganz alleine vor dem Bayern-Tor und schoss meterweit über dieses (35.).

FC Bayern München - RB Salzburg

Das musste sich einfach rächen. Und genauso kam es – sogar noch in der ersten Hälfte: Salzburg-Keeper Stankovic konnte einen scharfen Schuss von Müller nur kurz wegschlagen, Lewandowski staubte ab (43.).

Pechgvogel

Und wenn du  gegen einen so starken Gegner das Glück nicht erzwingst, dann kommt zwangsläufig Pech dazu.  Einen Gnabry-Schuss lenkte Wöber ins eigene Tor ab – 2:0 (52.).

Nun wurde eine an sich schon schwierige Aufgabe für Österreichs  Meister zur unmöglichen Mission. Die Bayern kontrollierten Ball und Gegner, obwohl sie sich selbst schwächten. Der Spanier Roca bekam zum zweiten Mal für ein Foul an Junuzovic die Gelbe  Karte und musste vom Platz (66.).

Aber auch in Unterzahl  zeigten die Bayern ihre Klasse. Nach einer perfekten Coman-Flanke konnte der eingewechselte Sané freistehend einköpfeln – 3:0 (68.). 

Salzburg kam wenigstens noch zu einem Ehrentor. Nachdem Mwepu die dritte tolle Möglichkeit leichtfertig vergab, machte es Berisha besser. Nach einem minutenlangen VAR-Check zählte das 1:3 (73.).

Spannend wurde es danach nicht mehr – auch, weil Champions-League-Debütant Sucic die fünfte Topchance für die Salzburger ausließ. Es blieb beim 3:1-Heimerfolg für die Bayern, denen gestern Abend eine Durchschnittsleistung zum Aufstieg ins Achtelfinale reichte. 

Zur Nachlese: Bayern vs. Salzburg

  • 11/25/2020, 11:04 PM

    Das war ein ganz bitterer Abend für die Salzburger. Da wäre deutlich mehr möglich gewesen. Aber am Ende gewinnt Bayern auch sein viertes Gruppenspiel, während Salzburg die dritte Niederlage in Folge kassiert. 

  • 11/25/2020, 10:54 PM

    Aus!

    Das war es. Salzburg verliert 1:3.

  • 11/25/2020, 10:49 PM

    6 Minuten Nachspielzeit. Ein wenig geht es also noch.

  • 11/25/2020, 10:45 PM

    Die Uhr tickt, die letzten Minuten laufen. Bayern wird das Spiel hier gewinnen, das ist wohl fix.

  • 11/25/2020, 10:41 PM

    Sucic fast mit dem 2:3!

    Zuspiel von Koita und der Debütant wird weit zur Torauslinie gedrängt, bekommt den Ball aber noch aufs Tor. Nur rollt der leider knapp am langen Pfosten vorbei. Schade.

  • 11/25/2020, 10:38 PM

    Lewandowski versucht es auch mal wieder, aber der Schuss fällt zu schwach aus, Stankovic ohne Probleme. Knapp 10 Minuten sind noch zu spielen.

  • 11/25/2020, 10:33 PM

    Tor für Salzburg!

    73. Minute: Jetzt aber doch. Oder nicht? Kristensen mit dem Ball für Berisha in die Mitte und der netzt ein. Die einzige Frage: War das Abseits? Der Treffer wird jedenfalls geprüft, bleibt am Ende aber bestehen. Das hat jetzt knapp 3 Minuten gedauert. 3:1 also.

  • 11/25/2020, 10:28 PM

    Wieder einen Sitzer vergeben!

    Puh, das ist echt nicht mehr schön. Berisha mit der Schusschance, Neuer hält und lässt abprallen. Mwepu hat die Chance auf den Abstauber und setzt den Ball weit drüber. Da wird heute zu leichtfertig mit den Chancen umgegangen.

  • 11/25/2020, 10:26 PM

    3:0 für Bayern!

    Gerade noch um einen Spieler dezimiert, und dann fällt das 3:0. Coman mit der Flanke, der vorhin eingewechselte Sane mit dem Kopf. Das war wohl die Entscheidung.

  • 11/25/2020, 10:24 PM

    Gelb-Rot für die Bayern!

    Debütant Marc Roca foult Junuzovic erneut und sieht dafür wieder Gelb. Damit muss er frühzeitig vom Platz, die Bayern also mit einem Mann weniger.

  • 11/25/2020, 10:22 PM

    Die Bayern kontrollieren hier jetzt das Geschehen. 64 Minuten sind vorbei. Es fällt schwer, hier noch an eine Wende zu glauben.

  • 11/25/2020, 10:14 PM

    Jetzt wird es natürlich ganz schwer. Die Bayern stehen vor dem Einzug ins Achtelfinale, Salzburg könnte die dritte CL-Niederlage in Folge kassieren. Knapp eine halbe Stunde ist noch Zeit.

  • 11/25/2020, 10:10 PM

    Tor für die Bayern!

    Minute 52: Es steht 2:0. Ein unglücklicher Treffer. Coman arbeitet sich an der Strafraumgrenze durch und zieht ab, der Ball wird unglücklich von Wöber abgelenkt und geht ins Tor.

  • 11/25/2020, 10:06 PM

    Gelb für die Bayern

    Nächste gelbe Karte für die Bayern. Roca steigt Junuzovic aufs Schussbein und wird dafür vom Schiedsrichter bestraft

  • 11/25/2020, 10:02 PM

    Es geht weiter!

    Die zweiten 45 Minuten sind soeben angepfiffen worden. Salzburg läuft einem Rückstand hinterher.

  • 11/25/2020, 09:48 PM

    Ab in die Kabinen!

    Die erste Halbzeit ist zu Ende, die Bayern gehen mit einer 1:0-Führung in die Pause. 

  • 11/25/2020, 09:46 PM

    Auf der Gegenseite: Kristensen auf Koita und der versucht es mal, auch, wenn er dabei ausrutscht. Der Ball geht flach in Richtung kurzes Toreck, Neuer hat da aber keine Probleme.

  • 11/25/2020, 09:44 PM

    Tor für Bayern!

    Die letzten Minuten laufen und plötzlich ist es passiert. Minute 43: Lewandowski auf Müller, sein Schuss wird von Stankovic kurz abgeblockt. Und Lewandowski steht richtig und staubt ab. 

  • 11/25/2020, 09:36 PM

    Szoboszlai vergibt die Topchance kläglich!

    35. Minute: Der Topmann der Salzburger bekommt den Ball super durchgesteckt und läuft alleine auf Neuer zu. Eigentlich müsste er den machen, aber er versucht einen Heber und setzt den Ball weit über das Tor. Das war tatsächlich fahrlässig vergeben. Hoffentlich rächt sich das nicht. 

  • 11/25/2020, 09:33 PM

    Im Hinspiel, beim 2:6-Heimdebakel, stand es zu diesem Zeitpunkt übrigens bereits 1:1. Hier warten wir noch auf den ersten Treffer. Zumindest ist es wie damals noch ausgeglichen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.