Mousa Dembele verletzte sich im zweiten Gruppenspiel der Belgier.

© REUTERS/Michael Dalder

Fußball-EM
06/25/2016

Belgiens Dembele fällt auch gegen Ungarn aus

Die Knöchelverletzung des Tottenham-Spielers ist noch nicht auskuriert.

Der am Knöchel verletzte Mousa Dembele wird der belgischen Fußball-Nationalmannschaft auch im EM-Achtelfinale gegen Ungarn am Sonntag nicht zur Verfügung stehen. Das teilte Belgien-Coach Marc Wilmots auf der offiziellen Pressekonferenz am Vortag in Toulouse mit. "Er wird noch nicht fit sein", sagte Wilmots. "Er hat noch immer Schmerzen."

Dembele war im zweiten Gruppenspiel der Belgier gegen Irland am Samstag vor einer Woche ausgewechselt worden. Gegen Schweden kam er am vergangenen Mittwoch nicht mehr zum Einsatz. Im defensiven Mittelfeld vertraute Trainer Wilmots auf Axel Witsel und Radja Nainggolan, der gegen die Skandinavier das späte 1:0-Siegestor erzielte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.