Marc Wilmots war in der PK zu Scherzen aufgelegt.

© APA/AFP/UEFA/HANDOUT

Fußball-EM
06/25/2016

Wilmots über Kiraly: "Der lebt immer noch?"

"Das nennt man eben Langlebigkeit", scherzt Belgiens Teamchef.

Marc Wilmots freut sich auf ein Wiedersehen mit Ungarn-Goalie Gabor Kiraly. "Was, der lebt immer noch? Tatsächlich, der lebt ja immer noch, der ist immer noch da, der Hund. Das nennt man eben Langlebigkeit", ließ Wilmots in Richtung des 40-jährigen EM-Turnierveteranen fallen.

Kiraly wird als Ungarns Torhüter gleichsam Wilmots' Gegenspieler im Achtelfinale sein. Die beiden standen sich früher in den Bundesliga-Duellen von Schalke gegen Hertha Berlin oft gegenüber. "Es ist für mich sonderbar, ihn jetzt wiederzusehen. Ich bin nicht einmal sicher, ob ich gegen ihn jemals ein Tor gemacht habe."

Zudem brachte er seinen hohen Erwartungen an Kevin De Bruyne zum Ausdruck. "Er kann der Schlüsselspieler sein", sagte Wilmots und warb um Verständnis für den Profi von Manchester City. Wirklich zufrieden ist Wilmots mit dem Mittelfeldspieler noch nicht. "Er war nicht gut gegen Italien, gegen Irland war er so und so, und dann wurde er besser." Wilmots sagte aber auch: "Er hat sein Lachen wieder gefunden."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.