AUTO-PRIX-AUT-LAUDA-FUNERAL

Niki Laudas Leichnam wurde im Stephansdom aufgebahrt.

© APA/AFP/JOE KLAMAR / JOE KLAMAR

Sport
12/28/2019

Das war das Sportjahr 2019, Teil II: Trauer um Niki Lauda

April bis Juni: Am 20. Mai stirbt die Formel-1-Legende. Liverpool holt die Champions League, Thiem verliert ein großes Finale.

April:

7. Der Kenianer Vincent Kipchumba gewinnt überraschend den 36. Vienna City Marathon, er setzt sich in 2:06:56 Stunden durch. Lemawork Ketema qualifiziert sich mit dem neuen österreichischen Rekord von 2:10:44 für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Die 39-jährige Nancy Kiprop ist zum dritten Mal VCM-Siegerin, ihre 2:22:12 sind neuer Streckenrekord bei den Frauen.

10./15. Trainer Marco Rose gibt bekannt, dass er Salzburg am Saisonende in Richtung Borussia Mönchengladbach verlassen wird. Nur wenige Tage später wird Jesse Marsch als Nachfolger bekanntgegeben, der US-Amerikaner unterzeichnet einen Dreijahresvertrag.

11./24. Überraschend verkündet Hans Pum seinen Rücktritt als Sportdirektor des Österreichischen Skiverbands, er war über 40 Jahre im ÖSV tätig. Sein Nachfolger wird Toni Giger. Neuer Sportlichen Leiter des Alpin-Damenteams wird Christian Mitter.

11. Martina Kuenz erreicht bei den Ringer-Europameisterschaften in Bukarest in der Klasse bis 76 kg die Silbermedaille.

12. Bei der Gewichtheber-EM in Batumi (Georgien) schauen für die Niederösterreicherin Sarah Fischer in der Klasse bis 87 kg im Stoßen (129 kg) und im Zweikampf (231 kg) jeweils Bronze heraus.

14./28. Titelverteidiger Lewis Hamilton übernimmt mit seinem zweiten Saisonsieg die Führung in der Formel-1-WM. Der britische Mercedes-Star setzt sich im 1.000 Rennen der Königsklasse in Shanghai vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas und Sebastian Vettel im Ferrari durch. Auch in Baku folgt mit Bottas vor Hamilton ein Mercedes-Doppelsieg, womit die Führung wieder wechselt.

14. Tiger Woods gelingt beim Masters in Augusta ein triumphales Comeback. Elf Jahre nach seinem bisher letzten Major-Erfolg holt der US-Golfstar seinen 15. Titel bei den vier größten Turnieren.

20. Juventus Turin steht bereits fünf Runden vor Schluss zum insgesamt 35. Mal und zum achten Mal in Folge als italienischer Fußball-Meister fest.

21. Paris St. Germain ist wieder französischer Fußball-Meister. Es ist der achte Titel für PSG.

21. Felix Großschartner feiert bei der Türkei-Rundfahrt als erster Österreicher einen Sieg in einem Etappenrennen der WorldTour.

22. Die Leichen von drei seit Tagen nach einem Lawinenunglück im Westen Kanadas vermissten Spitzen-Alpinisten werden gefunden. Darunter sind die Tiroler David Lama und Hansjörg Auer sowie der US-Amerikaner Jess Roskelley. Lama galt als Ausnahmetalent der Alpinisten- und Klettererszene.

23. Oliver Glasner wechselt nach der Saison vom LASK zum deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg

24. Der KAC ist zum 31. Mal Österreichs Eishockey-Meister. Der Rekordchampion aus Klagenfurt feiert einen 3:2-Heimsieg nach Verlängerung gegen die Vienna Capitals und gewinnt die "best of seven"-Finalserie der EBEL 4:2.

27. Der FC Barcelona sichert sich zum 26. Mal in der Klub-Geschichte den spanischen Fußball-Meistertitel.

28. Dominic Thiem jubelt über den nächsten Turniersieg auf der Tennis-ATP-Tour. Der Niederösterreicher setzt sich im Finale des ATP500-Events von Barcelona gegen den Russen Daniil Medwedew 6:4,6:0 durch.

28.-7.5. Jasmin Ouschan setzt bei der Pool-Billard Europameisterschaft in Treviso ihre EM-Titelserie fort. Die Kärntnerin gewinnt Gold im 9er-Ball, es ist ihr 27. EM-Titel. Sie gewinnt auch Bronze im 10er-Ball und Silber im 8er-Ball.

Mai:

1./5. Red Bull Salzburg holt erneut das Double. Zuerst werden die Salzburger zum fünften Mal in den vergangenen sechs Jahren ÖFB-Cup-Sieger. Sie setzen sich im Finale in Klagenfurt gegen Rapid mit 2:0 durch. Die Tore erzielen Patrick Farkas (37.) und Munas Dabbur (39.). Wenige Tage später wird drei Spiele vor Saisonende auch der Meistertitel ins Trockene gebracht.

3./30. Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger startet mit Platz zwei in Doha in die Diamond-League-Saison. In Stockholm lässt er Rang drei folgen.

10.-26. Österreichs Eishockey-Nationalteam verfehlt bei der WM in der Slowakei den Klassenerhalt. Das ÖEHV-Team startet in Bratislava mit einem 2:5 gegen Lettland. Es folgen ein 0:5 gegen den Turnierfavoriten und späteren Bronzemedaillengewinner Russland, ein 0:4 gegen die Schweiz, ein 1:9 gegen Schweden, ein 3:5 gegen Norwegen und ein 0:8 gegen Tschechien. Nach einem 3:4 nach Penaltyschießen im direkten Duell um den Klassenerhalt gegen Aufsteiger Italien ist der Abstieg in die Division 1A fix.

12./26. Der fünfte Mercedes-Doppelsieg nach fünf Rennen der Formel-1-Saison 2019 ist Gewissheit: Weltmeister Hamilton gewinnt den Großen Preis von Spanien vor Valtteri Bottas. Dritter auf dem Kurs in Montmelo wird Max Verstappen im Red Bull. In Monaco gibt es etwas Abwechslung am Siegespodest. Hamilton siegt vor Vettel und Bottas.

12. Manchester City ist englischer Fußball-Meister. Mit dem vierten Endrang von Tottenham steht auch fest, dass Salzburg als österreichischer Meister einen Fixplatz in der Gruppenphase der Champions League erhält.

15. Vier weitere Radprofis stehen im Zusammenhang mit der "Operation Aderlass" im Verdacht, gegen die Anti-Dopingbestimmungen verstoßen zu haben. Der Radsport-Weltverband (UCI) informiert die Ex-Profis Alessandro Petacchi (ITA/erhält nach dem Verfahren zwei Jahre Sperre) und Borut Bozic (SLO/zwei Jahre) sowie die aktuellen Profis Kristijan Durasek (CRO/vier Jahre) und Kristijan Koren (SLO/zwei Jahre) über mögliche Regelverstöße.

18. Der Salzburger Philipp Eng feiert in Zolder seinen ersten Sieg im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). Er schließt im Oktober als Gesamtsechster ab.

18. Der FC Bayern München mit David Alaba sichert sich zum insgesamt 29. Mal den Gewinn der deutschen Fußball-Meisterschaft.

20. Der Österreichische Sport trägt Trauer: Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot. Der 70-jährige dreifache Formel-1-Weltmeister und Flug-Unternehmer stirbt im Kreis seiner Familie.

24. Der niederländische Topfavorit Michael van Gerwen gewinnt zum vierten Mal in Serie und fünften Mal insgesamt die Premier League Darts. Mensur Suljovic aus Wien schließt das über 15 Wochen im Liga-Modus ausgetragene Turnier auf dem sechsten Rang ab.

25. Wacker Innsbruck steigt nach nur einem Jahr in der Bundesliga wieder ab.

26. Bernd Wiesberger gewinnt das zur European Tour zählenden Golf-Turnier in Farsö in Dänemark.

25./26. Der Kanadier Damian Warner triumphiert zum fünften Mal im Zehnkampf im Rahmen des Mehrkampfmeetings in Götzis. Im Siebenkampf setzt sich die Britin Katarina Johnson-Thompson durch.

28. Gerhard Struber wird neuer Trainer des Bundesligisten WAC. Der 42-Jährige tritt die Nachfolge des zu Austria abgewanderten Christian Ilzer an.

29. Der Europa-League-Sieger 2018/19 heißt Chelsea. Die Londoner setzen sich in Baku gegen Arsenal mit 4:1 durch.

Juni:

1. WSG Tirol schafft erstmals in der Geschichte den Aufstieg in die 1974 gegründete Fußball-Bundesliga.

1. Liverpool gewinnt zum zweiten Mal nach 2005 die Champions League. Der Premier-League-Vizemeister setzt sich im rein englischen Duell mit Tottenham in Madrid 2:0 durch. Die Treffer erzielen Mohamed Salah (2.) und Divock Origi (87.).

5. Gianni Infantino wird als FIFA-Präsident bis 2023 wiedergewählt.

5. Roman Mählich ist nicht mehr Sturm-Trainer. Der Bundesligist setzt auf den serbisch-stämmigen Nestor El Maestro als den neuen starken Mann.

5./12. Die Bulls Kapfenberg sind zum siebenten Mal österreichischer Basketball-Meister.

7./10. Das ÖFB-Team fährt im dritten Anlauf in der laufenden EM-Qualifikation den ersten Sieg ein. Die Österreicher setzen sich in Klagenfurt gegen Slowenien mit 1:0 durch. Drei Tage später folgt in Skopje ein 4:1 gegen Nordmazedonien

8. UHK Krems ist zum vierten Mal österreichischer Handball-Meister und beendet damit eine 42 Jahre währende Durststrecke.

8./9. Dominic Thiem muss weiter auf den ersten Grand-Slam-Titel warten. Der Niederösterreicher liefert Sandplatz-König Rafael Nadal in den ersten zwei Sätzen ein starkes French-Open-Finale in Paris, verliert aber 3:6,7:5,1:6,1:6. Ashleigh Barty wird erstmals Grand-Slam-Siegerin. Die Australierin setzt sich gegen die Tschechin Marketa Vondrousova mit 6:1,6:3 durch.

9./23./30. Lewis Hamilton baut seine Führung in der Formel-1-WM mit einem glücklichen Sieg in Kanada aus. Der Mercedes-Star fährt in Montreal zwar nicht als Erster über die Ziellinie, profitiert aber von einer Fünf-Sekunden-Zeitstrafe für seinen Ferrari-Rivalen Sebastian Vettel. Auch das Rennen in Frankreich wird eine Beute von Hamilton, der in Le Castellet vor Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas und dem Monegassen Charles Leclerc im Ferrari ins Ziel kommt. In Spielberg gewinnt Red-Bull-Jungstar Max Verstappen und beendet die Mercedes-Erfolgsserie von zehn Siegen en suite. 

12. Der Tod von Paul Schauer (72), ehemaliger Präsident des Österreichischen Schwimmverbandes (OSV), wird von Richterin Patrizia Kobinger-Böhm im Zuge des Betrugsprozesses gegen ehemalige OSV-Verbandsfunktionäre am Wiener Landesgericht bekanntgegeben. Schauer war einer der Angeklagten. Am 17. Oktober werden die Ex-Funktionäre Walter Benesch und Thomas Gangel wegen schweren Betrugs zu Bewährungsstrafen verurteilt.

12. Die St. Louis Blues sind erstmals NHL-Champion. Das Team aus Missouri besiegt die Boston Bruins im siebenten und entscheidenden Spiel des Stanley-Cup-Finales 4:1.

13./15. Der SKN St. Pölten beurlaubt Trainer Ranko Popovic. Es übernimmt der Deutsche Alexander Schmidt.

13. Die Toronto Raptors krönen sich als erster kanadischer Klub zum NBA-Champion. Superstar Kawhi Leonard und seine Teamkollegen gewinnen die "best of seven"-Finalserie gegen den Vorjahresmeister Golden State Warriors mit 4:2.

16. Bundesligist SV Mattersburg und Klaus Schmidt gehen getrennte Wege. 

16. Lukas Weißhaidinger wird beim Leichtathletik-Meeting der Diamond League in Rabat Dritter im Diskuswurf.

17.-30. Österreichs Fußball-U21-Nationalteam holt zum Auftakt der EM-Endrunde in Italien und San Marino einen Sieg über Serbien. Der erstmals in dieser Altersklasse bei einer Europameisterschaft spielende ÖFB-Nachwuchs gewinnt in Triest 2:0. Gegen Dänemark setzt es in Udine eine 1:3-Niederlage. Mit einem 1:1 gegen Titelverteidiger Deutschland verpasst das ÖFB-Team das Halbfinale. Europameister wird Spanien mit einem 2:1 gegen Deutschland.

19./26. Den ÖFB-Teamspieler Stefan Lainer führt sein Weg in die deutsche Bundesliga. Er wechselt von Salzburg zu Borussia Mönchengladbach. Xaver Schlager verlässt Salzburg in Richtung VfL Wolfsburg.

21. Gernot Uhlir wird zum neuen Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe bestellt.

23. Patrick Konrad aus dem Team Bora-hansgrohe beendet die 83. Tour de Suisse auf Rang drei. Den Gesamtsieg holt sich der Kolumbianer Egan Bernal.

23. Profigolfer Matthias Schwab verpasst in München als geteilter Dritter seinen ersten Sieg auf der European Tour.

24. Die Olympischen Winterspiele 2026 werden in Italien stattfinden. Die Kandidatur Mailand/Cortina d'Ampezzo setzt sich bei der Abstimmung im Rahmen der 134. Session des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Lausanne gegen die Kandidatur von Stockholm durch.

30. Leichtathletin Verena Preiner gewinnt mit neuem österreichischen Rekord von 6.591 Punkten den Siebenkampf in Ratingen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.