Feurige Krampus Torte

Nicole Gewürze
Foto: Waldhäusl / picturedesk.com Wer wagt, gewinnt

FREIZEIT Kurier: Delikat Essen - Ein Rezept von Heidi Strobl. "Bei zwei Chilis brizzelts schön im Mund".

Tortenboden:
3 Eier (M)
60 g Butter
50 g Staubzucker
60 g Kochschokolade
60 g Mehl, Salz
50 g Kristallzucker

Für das Mousse:
3 Eier, Salz
2 kleine, rote, getrocknete Chilischoten
120 g Vollmilchkuvertüre
360 g Zartbitter-
kuvertüre
8 cl Cognac
450 g Schlagobers

Chilifäden für die Deko

Schwierigkeitsgrad: 3 von 3 Punkten
Zubereitungszeit: 30 Minuten, plus Erwärm-, Back- und Kühlzeiten
Preis: 2 von 3 Punkten
Kalorien: ca. 430 kcal/Stück
Zutaten für eine Torte (14 Stück)

Zubereitung:

Nur Mut! So viel Schokolade verträgt schon einige Schärfe. Bei zwei Chilis ist die Creme nicht vordergründig scharf, brizzelt aber schön im Mund. Letztens habe ich die Mousse-Masse geteilt und zwei kleine Torten daraus gemacht – die kindertaugliche Hälfte statt mit Chili und Cognac mit Orangensaft und Zimt. Dafür braucht’s aber den doppelten Tortenboden, aus den Resten hat mein Sohn Sternchen und Herzerl ausgestochen.

Alle Zutaten für den Tortenboden zwei Stunden vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Handwarme Butter mit Staubzucker cremig rühren, Dotter nach und nach einrühren. Schokolade im Backrohr weich werden lassen, lauwarm unterrühren. Eiklar mit Kristallzucker und einer Prise Salz zu Schnee schlagen, abwechselnd mit dem Mehl behutsam unter die Dottermasse heben. Fingerdick auf ein mit Butter bestrichenes Blech streichen, bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Chilis halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch mit einem Messer möglichst fein schneiden. Hände und Brett jetzt waschen! Die Kuvertüren grob zerkleinern und im Wasserbad schmelzen. Die drei Eier mit einer Prise Salz und den Chilis über Wasserbad schaumig schlagen. Die weiche, aber nicht heiße Kuvertüre unterrühren, Cognac dazugeben. Zum Schluss das geschlagene Obers unterheben.

Den Tortenboden in Größe der Tortenform ausstechen, die Form damit auslegen. Das Mousse hineingießen, gut durchkühlen. Kurz vor dem Servieren mit Chilifäden dekorieren.

Getränketipp:
Cognac

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?