17. März
03/17/2016

Es grünt so grün die ganze Welt

Auch Österreich feiert mit 8 Attraktionen den St. Patrick's Day.

Im Rahmen der Feierlichkeiten rund um Irlands Nationalheiligen werden zum St. Patrick’s Day – 17. März – seit vielen Jahren weltweit herausragende Bauwerke wie z.B. das London Eye in Großbritannien, das 7 World Trade Center am Ground Zero in New York, ein Teil der Chinesischen Mauer, das Kolosseum in Rom oder, zum 1.Mal mit dabei, auch das Hofbräuhaus in München, begrünt.

Auch Österreich ergrünt – in diesem Jahr sogar mit 8 Attraktionen: In Wien werden das Riesenrad und das Burgtheater beleuchtet – und, heuer erstmalig, auch die Brücken über dem Donaukanal. Weiter im Westen locken der Löwensaal in Hohenems (Vorarlberg) oder die Ski-Sprungschanze in Innsbruck Irland-Fans in leuchtendem Grün. Die Skiwelt Söll in Tirol ist mit von der Partie und lässt ihre Nachtskipiste ausnahmsweise begrünen anstatt zu beschneien.

In Salzburg warten auf die Irland-Fans neben vielen Feierlichkeiten die Außenfassade der Burg Kaprun und die Mozartstatue mitten in der Stadt Salzburg mit viel Farbe auf. Gefeiert wird aber überall.

Neben diversen Parties in vielen Pubs, v.a. in Innsbruck, Salzburg und Wien am Donnerstag, den 17.3., wird auch die schon traditionelle St. Patrick´s Day Parade am Samstag, den 19. März, durch die Wiener Innenstadt ziehen. Sie startet um 11.45h bei der Schottenkirche, wird von 3 irischen Tanzgruppen und viel Musik begleitet und geht Richtung Altes AKH zur Stiegl-Ambulanz, wo die Insel-Fans dann noch fleißig weiterfeiern können.

Ebenso werden berühmte Naturschauspiele, wie die Niagarafälle oder die Rheinfälle grün. Verschiedenste Länder, Städte und Orte rund um die Welt zeigen somit ihre Verbundenheit mit Irland und mit dem Fest und den Feiern zum Hl.Patrick. Weit über 100 Attraktionen sind heuer wieder beim "Greening" dabei!

Irland feiert und alle feiern mit

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare